Lernen eingestellt

Seit letzter Woche habe ich das lernen eingestellt oder sagen wir einstellen müssen. Leider ging es gesundheitlich nicht anders, aber das trifft vielleicht nicht nur mich in so einer Erkältungszeit. Die letzten Tage habe ich ab und zu noch bisschen über einzelne Karteikarten geschaut, aber lernen kann man das nicht mehr nennen – eher das Gewissen beruhigen. Für mich hat jetzt erstmal fit werden und Kräfte sammeln für nächste Woche Priorität.

Mittlerweile denke ich auch, wenn 9 Jahre Steuerrecht und ein Jahr Vorbereitung für diese Prüfung nicht ausreichen, dann wird es auch ohne den Titel weitergehen. Was jetzt nicht heißt, dass ich die Prüfung nach dem ganzen Aufwand nicht bestehen möchte ;-)

Letztens hat aus meiner Familie jemand treffend festgestellt:

“Die Prüfung besteht also der mit den besten Nerven und nicht derjenige, der viel Wissen hat?”

Da ist mit Sicherheit was drann, wenn ich sehe wie verrückt man sich doch macht. Irgendwie hat jeder den Eindruck, dass man zu wenig kann oder das gelernte weg ist und auch die Motivation immer mehr nachlässt.

Ich wünsche Euch für die letzten Tage noch gute Nerven und erholt euch noch ein bisschen!