Abwechslung vom Lernen

Hallo liebe Steuerberater-Anwärter,

in meinem Blog ist es zur Zeit sehr ruhig – mein Samstagskursus, die sonntäglichen Zusatz-Klausuren und die Hochsaison zum 31. Mai bei den landwirtschaftlichen Buchstellen füllt einen doch sehr aus!

An dieser Stelle einen Gruß an meine Lehrgangskollegen die gerade parallel bei weiteren Anbieter fleißig noch weitere Klausuren-Kurse schreiben

da immer gesagt wird, man muss hier nicht nur das Thema „Steuern“ ansprechen – traue ich mich mal „ganz ganz leicht“ abzuschweifen

– mich würde interessieren, welche Sachen werden bei Euch trotz Arbeiten und Lernen nicht ganz ausgesetzt – man verzichtet ja auch auf Dinge, um besser lernen zu können – kann aber auch nicht immer nur über den Büchern sitzen!

Bei mir darf mein Standart-Tanzen und zwischenzeitliches Menschen-Kicker-Fußball-Spielen (zumindest ein zwei Termine im Sommer) doch nicht ganz bei Seite gelassen werden!

Und Eure Leidenschaft? Hobbys?
Fußball, Tanzen, Disko, Serien, Fitnesscenter? Worauf könnt Ihr zur Zeit trotz Lernstress nicht verzichten? (Wenn ich sowas persönliches fragen darf ………. )

Weiterhin viel Erfolg und starke Nerven für uns alle!

Gruß Martin

3 Gedanken zu „Abwechslung vom Lernen

  1. Ich mache weiterhin 2mal die woche meinen Sport.
    Einmal davon während der mittlere beim Fussball ist. Da stelle ich mich etwas abseits und mache ein paar übungen. Die stunde perfekt genutzt 🙂
    Ich hab furchterliche rückenschmerzen von der sitzerei…

  2. Das mit den Rückenschmerzen kenne ich… Wenn es ganz schlimm wird, mache ich außer dem Taekwondo Training noch Yin-Yoga zu Hause, Dehnübungen nach Liebscher-Bracht (Youtube) rolle mich auf der Faszienrolle herum und gehe zur Osteopathie. Ansonsten hilft mir jede Menge Magnesium und Basentabletten…

  3. Hey Manika und hey Mandy!

    Danke für Eure Meldungen

    – ja, ich versuche irgendwie Fitnesscenter, Reha-Sport und auch Osteopathie und Akupunktur unter zu bringen – aber irgendwie kommt eine Menge zu kurz

    – ich habe vom vielen Sitzen und verspannten Schreiben auch immer totale Schulterprobleme 🙁 (muss mich jetzt hier mal etwas ausweinen – immer diese wehleidigen Männer 😉 )

    – aber irgendwann ist alles überstanden und dann dürfen wir uns wieder mehr Sport gönnen! 🙂

    Euch ein schönes Wochenende und uns allen weiterhin starke Nerven

    – ich blogge bald wieder häufiger – habe gestern und heute jeweils 2,5 Steuererklärungen mit Jahresabschluss fertig bekommen – mal eben neben dem Lernen

    – also, es geht vorran! 🙂 Aber die „Hochsaision“ neben dem Lernen ist einfach hart!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*