Auch ich schließe mich an…

Hallo liebe Mitlesende,

nach dem ich in den letzten Wochen ein zwei Lernerfolge hatte und das Gefühlt aufkam ganz gut dabei zu sein, so hat sich das in der letzten Woche wieder gelegt.

Ich bin nochmal meinen Lernplan durchgegangen und habe mal überschlagen wie ich mit dem Stoff bis zur Prüfung durchkomme. Mein Fazit war sehr ernüchtern, vor allem wenn man auch mal 2-3 Tage Puffer einplanen muss an denen es vielleicht nicht so läuft und bei der Klausurvorbereitung des Studienwerks nach 6 Stunden Klausur und Nachbesprechung der Kopf einfach irgendwann dicht macht.

Daher habe ich am Dienstag mit meinem Chef gesprochen und eine Freistellung von Ende Juli bis zur Prüfung bekommen. Das hat mit viel Druck von den Schultern genommen und erleichter mir meine Planung enorm.

Jetzt heißt es bis dahin nicht mit dem Klausuren schreiben nachzulassen und die Motivation hoch zuhalten.

In diesem Sinne wünsche ich euch ein angenehmes Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*