Die Abgabenordnung verstehen und anwenden, gelesen von Rufus Beck

Hallo Ihr Lieben,

könnt ihr euch vorstellen, welche Lebendigkeit, Klangfarbe und Begeisterung in der Stimme von Rufus Beck liegt, wenn er die Möglichkeiten und die Tragweite der einzelnen Ablaufhemmungen des §171 AO erläutert?
Ich stelle mir diesen Hörgenuss gerade vor …

Bisher konnte ich mir etwas anderes als Präsensunterricht nicht vorstellen. Ich mochte die Schulatmosphäre und das kennenlernen und interagieren mit anderen Menschen.

Im Laufe dieser Ausbildung habe ich mich verändert
und es hat sich meine Sicht auf diese Unterrichtsform verändert …

Im Unterricht passierte es oft, dass ich den Dozenten nicht verstand und dem Unterricht deshalb zeitweise nicht mehr folgen konnte. Abgesehen vom unangenehmen befragen des Nachbarn … welcher Paragraph, welcher Absatz … wo ist er jetzt wieder …

Ich hatte während der letzten Woche Gelegenheit, mir aufgezeichneten Unterricht in einer Mediathek anzusehen. Das Abspielen dieser aufgezeichneten Unterrichtseinheiten war komisch für mich und eigentlich sträubte sich in mir ALLES dagegen, bis der Dozent etwas Unverständliches sagte und ich die Changs hatte auf Stopp zu klicken! Rückspulen, Neuabspielen so oft, bis ich es verstand. Ich konnte Stopp klicken nach der Angabe des Paragraphen, mir diesen in Ruhe ansehen und mir dann die Erläuterungen des Dozenten dazu anhören. Wenn sich meine Gedanken verselbständigten, ich z.B. eine dringende Bestellung bei Amazon aufgeben musste oder meine WhatsApp Nachrichten checken musste, konnte ich pausieren und mir das nochmal ansehen.

Ich weiß nicht, ob sich meine Aufmerksamkeitsspane im Laufe der Jahre verkleinert hat oder es mir erst jetzt auffällt aber diese „neue“ Unterrichtsform hat dann möglicherweise doch gewisse Vorteile …

Wenn ich dieses Projekt jemals erfolgreich beenden will, muss ich andere Wege ausprobieren. In dem Zusammenhang ist es mir völlig unverständlich, dass es keine Hörbücher, Podcast oder besser noch ein nwbOriginal als Serie für jedes Fach gibt …

Das Steuer und Studium- morning briefing
Der 9. Tag, Steuern neu denken …eine Steuerrecht Podcast -Serie, lebendig, spannend und bildhaft erklärt in kurzen 30 Minuten Einheiten mit einer wöchentlichen Fallbearbeitung als Wochenendspezial …

Es bedurfte eines Virus alle Menschen dieses Landes zu Hygiene- und Virenexperten zu machen … Ganz offensichtlich ist es möglich, Sachthemen spannen, bildhaft und in einer allgemein verständlichen Sprache darzustellen und allen Interessierten zugänglich zu machen …

Jetzt mögen die Einwände kommen, dass lohnt sich nicht, es sind ja pro Jahr nur ca. 5.000 Verrückte, die sich dieser Prüfung stellen wollen. Richtig aber was ist mit den ganzen anderen Steuerinteressierten in diesem Land? Was ist mit den sonstigen Buchhaltern und Selbständigen und allgemein Steuerpflichtigen, die sich einem Steuerberater nicht anvertrauen wollen oder können und Schnappatmung bekommen, wenn ein Schreiben vom FA kommt ….

Es gibt unglaubliche AudibleOriginale, SpotifyOriginale und sonstiges Unfassbares
(Betonung liegt auf: … unglaublich und unfassbar …)
Sag mal, du als Physiker …., Wissensnachrichten …
Wahre Verbrechen, Verbrechen, Mordlust, Serienkiller …
Die Diagnose, Autoimmunerkrankungen, FAZ Gesundheit, Gesundheit beginnt im Darm …

Die das hören, wollen doch nicht alle Wissenschaftler, Mörder oder Ärzte werden …

Ich will doch einfach nur mal ein sinnvolles Hörbuch oder PodcastSerie fürs Joggen und Fitnessstudio ohne schlechtes Gewissen, weil schon wieder Lernzeit verloren geht …

Wie verarbeitet Ihr gerade den Stress der letzten Wochen? Seid ihr schon bereit für neue Pläne oder erst einmal ablenken und der drohenden Herbstdepression entkommen? Welche Lernformen habt ihr noch so für euch entdeckt, abseits von Karteikarten und Skripte lesen …
Seid Ihr offen für Onlinebeschulung, Podcast oder Hörbuch?

Mit welchem Medium auch immer, ich wünsche ich euch wie immer viel Kraft und Zeit zum Lernen

LG aus Berlin
Beate

P.S. Die Auswahl an Verbrechens-Podcasts ist wirklich erstaunlich umfangreich, vielleicht muss ich meine Zukunft neu denken …

20 Gedanken zu „Die Abgabenordnung verstehen und anwenden, gelesen von Rufus Beck

  1. Hallo Beate,

    es gibt einen Podcast von Datev auf Spotify -> Hörbau Steuern – der DATEV-Podcast.
    Rund um aktuelle Themen (Digitalisierung, Insolvenzen, Corona-Konjuknturpaket, KUG) aber auch um alltägliches rund um den Beruf – Mitarbeiterbindung, Wochenarbeitszeit, Hunde im Büro und sonstiges. Nicht unbedingt zum Lernen für die Prüfung, aber kurzweilig und interessant ist es dennoch!

    Ansonsten gibt es doch meine ich diese „Ohrenmenschen“ mit Audio CDs zur Vorbereitung auf die Prüfung (selbst nicht ausprobiert, aber grds nur positives gehört).

    Vielleicht sind das nochmal ein paar Anregungen 🙂
    Viele Grüße

  2. Guten Morgen Beate, ☀
    von „Ohrenmenschen“ habe ich auch gehört, bei nwb gibt es einen podcast zu „aktuellen Steuerthemen“ und von Knoll und Haas gibt es „aktuelle Steuerthemen“ auf youtube…
    Die nächsten Wochen höre ich mir nochmal die Steuer Basics aus dem Haas Fernlehrgang an um im Thema zu bleiben…
    Ich hab die letzten Tage geschlafen geschlafen geschlafen…Kitschromane gelesen, Freunde besucht, gekocht, gebacken, geputzt, gewaschen, aufgeräumt, eingekauft und heute gehe ich mit Freundinnen shoppen das 1. Mal seit letzten Advent……um die Prüfung aus dem Kopf zu bekommen habe ich Alles was mir noch eingefallen ist aufgeschrieben….nun ist mein Kopf herrlich leer…..
    LG

  3. Von WLW gibt es eine riesige Auswahl an Podcasten , auch zur schriftlichen Prüfung. Habe die Podcasts von WLW für die Vorbereitung zur mündlichen genutzt.

  4. Braucht die Beate das denn überhaupt noch? Du hast doch nicht abgeben, oder? Oder gibt es nächstes Jahr einen neuen Versuch?

  5. Lieber Börni,
    was weiß ich heute, was ich morgen will …
    Schauen wir mal.
    LG Beate

  6. Liebe MKI,
    shoppen mit einer Freundin hört sich verlockend an.
    Putzen, schlafen und Liebesfilme habe ich auch schon hinter mir …
    Erhole dich gut
    LG Beate

  7. Lieber Nick,
    @ alle
    die Ohrenmenschen CD’s gibt es wohl nicht mehr…
    Die Bewertung bei Amazon war auch vernichtend.
    Es kommen aber Lustige Suchergebnisse 😉
    LG Beate

  8. Liebe Beate,

    es gibt von WLW Podcasts für unter 200 Euro (178,50 €), das sind wenn ich mich richtig erinnere über 1.000 Videos. Diese Videos gehören offiziell zu den Klausurtechnikkarteikarten von WLW, d.h. im Video wird die jeweilige Karteikarte gezeigt und erläutert. Ich hatte damals aber die Karteikarten nicht sondern nur die Videos gebucht und diese sehr oft am Handy angeschaut bzw. angehört oder bspw. auch beim Sport, im Auto usw.

    Die Videos sind nach Fächern sortiert und decken wirklich sehr sehr viele Themen ab. Einziger Nachteil ist, dass die Videos nicht immer brandaktuell sind.

    Link zu den Videos von WLW:
    https://www.wlw-bamberg.de/onlineshop/videoportal-klausurtechnik-schr-prf-2020

    Vielleicht wäre das ja eine gute Möglichkeit für dich.

    Liebe Grüße und viel Erfolg weiterhin!

  9. Hallo Beate,

    ich kann dir auch wie @Exante und @TanTan die Videos von WLW empfehlen. Zwar werden dazu die Klausurtechnikkarten empfohlen, aber diese sind für die Videos m.E. nicht notwendig. Die Videos kannst du ohne Probleme auf dem Handy anhören:
    Dort wird Theorie anhand von Beispielen erläutert, aber auch die Klausurtechnik besprochen.
    Z.B. folgende Themen gut erläutert:
    AO: Bekanntgabewille und Widerruf
    KSt: beschränkt steuerpflichtige KapGes
    AStG: § 2 AStG
    Alles Themen, die in der Prüfung dran kamen. An manchen Stellen wird dann gesagt, worauf man bei Klausuren achten muss, d.h. typische Formulierungen bzw. Sachverhalte in Klausuren bei denen man unbedingt an bestimmte Paragraphen denken muss.
    Du kannst auch einen Testzugang beantragen und unverbindlich einige Videos anhören.

    LG

  10. Liebe MKI,
    hast du den gesamten Fernlehrgang von Haas durchgehört?
    War das gut?
    LG Beate

  11. Liebe TanTan
    lieber Exante,
    liebe Routenburger,
    ich kläre das mit dem Probehören mal.
    Vielen Dank
    LG Beate

  12. @Beate
    Ja ich habe den gesamten Fernlehrgang durch gehört……es werden nur die Basics vermittelt……die meisten fand ich gut verständlich…..es ist sehr umfangreich mit 64 Vorlesungen
    LG

  13. @jochen: Wechsel von regelbesteuerung zum Kleinunternehmer, 15a, socherungsübereignung, igVerbringen, das übliche halt

  14. Liebe Rotenburger,
    liebe TanTan,
    ich habe jetzt einen Testzugang für WLW und habe mir mal Bilanzänderung angehört …
    Sprechen die ALLE Bayrisch?
    Würde meine Sprachkenntnisse in jedem Fall erweitern 😉
    LG Beate

  15. Hallo Beate,

    super, das mit dem Testzugang war eine gute Idee! Nein, soweit ich mich erinnere sprechen die nicht alle Bayrisch 😀 ich komme selbst nicht aus Bayern und denke, dass mir das in Erinnerung geblieben wäre, wenn die Videos alle auf Bayrisch wären.

    Kannst du mit dem Testzugang nur in einem Testbereich reinhören? Falls nein, teste doch mal wie die anderen Dozenten sprechen 😀

    Ich glaube wenn du die Videos jetzt buchst, wird dir dein Zugang direkt freigeschaltet und bleibt bis zur schriftlichen Prüfung 2021 bzw. dann sogar bis zur mündlichen Prüfung 2022 aktiviert.

    Viel Erfolg beim Bayrisch lernen!
    LG TanTan

  16. Hallo Beate,
    ne nicht alle, aber viele 😂
    Zusätzlich zum Steuerecht noch eine Erweiterung der Sprachkenntnisse klingt doch super😉

  17. Liebe TanTan,
    liebe Rotenburger,
    ich will ja nicht meckern, aber ich bin Ü50 und Blond!
    Das es da eine WLW-App gibt über die ich das runterladen und offline beim Joggen hören kann, muss man mir doch sagen …
    Eine Lernfreundin und Leidensgenossin hat sich meiner gerade erbarmt und mich aufgeklärt 😉
    Ich danke euch natürlich trotzdem vielmals.
    LG Beate

  18. Liebe Beate,
    ich wusste, dass man das mit Handy nutzen kann, aber selber mit Handy habe ich es nicht genutzt. Gut, dass du jemanden gefunden hast, der dir geholfen hat. Ich glaube ich wär da überfordert🤦‍♀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*