Die letzten Stunden…

Hallo ihr Lieben,

Heute standen Koffer packen, Lösung lesen und die Anfahrt auf dem Plan. Erst als ich im Zug sass kehrte bei mir wieder etwas Ruhe ein, diese ungewissen Stunden davor sind förmlich immer grausam! Aber alleine die Hinfahrt war dank dem Sturm Xaver nicht so einfach,  es gab 1 Stunde Umweg, aber zum Glück nicht selber fahren :)

Essen und Trinken habe ich für die nächsten Tage genug, Kaffee, Wasser, Smoothie und Energieriegel sollen mich über Wasser halten.

Jetzt lese ich mir noch alte Klausuren an für die Musterformulierungen und Punkte, die ich gerne sonst liegen lassen. Hauptsächlich Gewissen beruhigen und dann früh ins Bett.

Ich bin gespannt, was morgen für Schweinereien in ErnSt auf uns warten, AO und USt wird wahrscheinlich nur zu viel sein… wir werden sehen!

Viel Erfolg und bitte Abgeben! :)

7 Gedanken zu “Die letzten Stunden…

  1. Ich kann mich noch gut an letztes Jahr erinnern.
    Da war ich zu dieser Zeit auch im Hotel…

    Ich wünsche euch allen ganz viel Erfolg für die anstehenden Prüfungen!

  2. Robert Rundlich kann ja nicht ständig in Deutschland wohnen und da sterben und dann wir auf einmal erzählt, dass er 1949 nach Argentinien ausgewandert ist. Wäre etwas unglaubwürdig :P

  3. Hallo was denkt ihr wie die Punkteaufteilung war am ersten Tag ? Ich bin mir total unsicher.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>