Ehrenrunde

Erstmal Glückwunsch an alle die heute morgen auf der Liste standen. Ich habe meine Nummer vergeblich gesucht.

Somit hat sich das erste Gefühl was ich hatte bestätigt. Ob ich nochmal im Oktober antrete kann ich aktuell nicht sagen.

Mein Wunsch für morgen ist, dass da bitte keine 4,66 steht und mich der Umwandlungsfall um die Mündliche gebracht hat.

Weiterhin viel Erfolg

Jan

25 Gedanken zu “Ehrenrunde

  1. Schade! Das tut mir sehr leid. Ich hoffe, Sie verzagen nicht, lecken die Wunden und greifen dann doch noch einmal neu an. Alles Gute und viele Grüße.

  2. Das tut mir leid Jan! Lass es ein paar Tage sacken… ich hoffe du findest nochmal den Mut und die Kraft für einen neuen Anlauf.
    Alles Gute wünsche ich

  3. Krönchen richten, Mund abputzen, Tränen trocknen, Schwächen analysieren und dieses Jahr nochmal angreifen. Im zweiten Versuch schaffen es 90% !

  4. Oh weh. Ich hab deinen Blog immer gern gelesen und dir die Daumen gedrückt.
    Ich kann deinen “Wunsch” verstehen, allerdings macht der ja nur dann Sinn, wenn du jetzt schon weißt, dass du kein weiteres Mal antritts…

  5. Hey, ich habe meine Nummer heute ebenfalls vergeblich gesucht..tja ..Shit happens. Mehr fällt mir dazu momentan auch nicht ein.Aktuell kann ich mir auch nicht vorstellen das Ganze nochmal zu wiederholen.Vielleicht gibt tatsächlich die Note morgen den Ausschlag.Gehst du denn zur Klausureneinsicht?

  6. @Jan & Crok: Das tut mir sehr leid für euch! Gönnt euch erst einmal eine Pause und denkt dann in Ruhe über einen neuen Versuch nach.

  7. Hallo Jan, es tut mir wirklich leid für Dich. Ich kann mich den bisherigen Reaktionen nur anschließen, ich habe Deinen Blog immer gerne gelesen und als Mönchengladbacher besteht ja noch die regionale Solidarität. Das Du diese Parallelbelastung neben dem Vater sein geschultert hast, davor ziehe ich den Hut. Bei Deiner gewissenhaften Vorbereitung kann ich mir nicht vorstellen, dass Du es beim zweiten Anlauf nicht schaffst! Viele Grüße & Danke für Deinen Blog, Jan

  8. Hallo Jan,

    auch mir tut es sehr Leid.

    Nach dem ich im letzen Durchgang zurückgetreten bin, weiß ich wie schwer es ist sich wieder aufzuraffen. Auch ich würde Dir empfehlen, dass Du Dir erst mal eine Pause gönnst. Ich habe ca. im Märt mit dem Klausurenfernkurs wieder angefangen und mir immer wieder zwischendurch Pausen gegönnt. Ich weiß nicht, ob das geholfen hat, aber mir hat es gut getan.

    Insgesamt waren glaube ich die letzten zwei Jahre mehr Glück als sonst schon nötig.

    Ganz liebe Grüße
    Daniela

  9. So Ergebnisse sind da..
    Erstmal vielen Dank für die ganzen aufmunternden Worte.
    Ich werde nächstes Jahr nochmal antreten. Ich bin mit 4,66 durchgefallen. Meine Fehler kenn ich. Tag 1 zu wenig Zeit für Umsatzsteuer , Tag 3 der Umwandlungsfall. Ich werde natürlich zur Einsicht gehen.

  10. Wie war denn deine Verteilung Jan?

    Scheisse, ich hätte es dir echt gewünscht.

  11. Ach man Jan… das tut mir echt sehr leid, ich war felsenfest davon überzeugt, dass es bei dir geklappt hat! Aber egal, dass ist jetzt Vergangenheit! Ich danke Dir auf jeden Fall vielmals für deinen Blog, den ich immer gerne über die gesamte Vorbereitungszeit verfolgt habe. Ich hoffe, dass Du jetzt erst einmal runter kommst, genug Kraft sammelst und Dich dann wieder in die Vorbereitung stürzt. Ich werde Dir auf jeden Fall für die zweite Runde beide Daumen drücken!

  12. @Stb_2016? Tag 1 und Tag 3 verhauen
    @ leopeo Vielen Dank, ja die zweite Runde wird kommen.

    @ all Ich tendiere zwischen Haas und Knoll Klausurenfernkurs. Jemand Erfahrungen und Tipps mir meine Entscheidung leichter zu machen?

  13. @ Jan,

    entscheide Dich für einen Klausurenfernkurs bei Knoll oder bei Haas und alternativ für den Fernkurs bei Klausurenkurse.de…

    Oder Du entscheidest Dich für eine Vorbereitung bei WLW Bamberg.

    Darf ich einmal nachfragen, wieviel Zeit Dir zur Vorbereitung bis zum 10.10.2017, wöchentliche Arbeitszeit und Freistellung. ? zur Verfügung steht?

    Grüße – Charles

  14. Klausurenkurse.de hatte ich letztes Jahr. Kann man mit arbeiten, fand die von der Klausurenstellzng weit entfernt von den Originalklausuren. Aber definitiv sehr gut was Preis/Leistung angeht.

    Kann ich noch nicht genau sagen wieviel Zeit mir bleibt. Ich denke es wird nicht gerade viel sein und sich auf einen Klausurenkurs plus ein bisschen Zugabe beschränken

    Deshalb schwanke ich ja zwischen Haas und Knoll als Klausurenfernkurs. Tendiere aktuell eher zu Haas. Sind zwar Niue 18 Klausuren aber immer mit Videobesprechung. Knoll hingegen 27 , aber sollen zum Teil Von der Punktevergabe nicht so super. WLW hab ich komplett vergessen , vielleicht eine Alternative

  15. Hallo Jan,

    ich habe damals bei beiden Anbietern Klausurenkurse belegt. Haas als Fernklausurenkurs und dann den Klausurenkurs in Mülheim. Ich finde beide Anbieter recht gut, wobei mir die Knoll-Klausuren mehr lagen, was allerdings auch an der dann fortgeschrittenen Vorbereitung gelegen haben kann.

  16. Ich habe bei Haas den Präsenzkurs gemacht, aber die Klausuren stammen ja aus denselben Federn, deswegen kann ich Haas durchaus empfehlen. Die Klausuren werden gründlich und nachvollziehbar korrigiert, man erkennt, wo man Fehler beim zitieren macht, man bekommt auch Hinweise an den Rand geschrieben. Die Lösungsbögen und Musterlösungen sind gut für die eigene Nacharbeit geeignet. Die Klausurenbesprechungen sind je nach Dozent mal gut, mal so lala, aber das wird bei anderen Anbietern ja auch ein bisschen abhängig von den jeweiligen Dozenten sein.

  17. Hat jemand mit den Wochenendseminaren vor Beginn des 14/12-Wochenlehrgangs bei WLW Erfahrungen gemacht?

    Grüße – Charles

  18. @ Charles: das würde mich auch interessieren!
    Dann bist Du also ebenfalls im Sommer bei WLW in Bamberg (oder Stuttgart)?

  19. Ich werd immer ganz neidisch, wenn ich hier vom Vollzeitlehrgang WLW lese….jemand da draußen, der zufällig beim Endriss Vollzeitkurs 2017 dabei ist? Schreibt hier eigentlich jemand auch die WLW Klausuren FK I, die seit Januar laufen? Ich neige leicht zur Panik und der Oktober steht bei mir gefühlt ja schon auf der Matte…

  20. @ Claudia: keine Sorge, dass man mit Klausuren hinten dran hängt ist glaube ich völlig normal.. ich habe den WLW Fernkurs mit Klausuren und die Klausuren kriege ich schon seit September, mehr als eine habe ich aber noch nicht geschafft weil es neben den Lehrbriefen und Karteikarten auch noch Fallsammlungen gibt. Man wird geradezu erschlagen! :D

  21. @Kandidatin2017
    @Claudia,

    ich bin derzeit Teilnehmerin des Fernlehrgangs + 15 Klausuren bei WLW und denke an das Schreiben zur Lieferung Februar 2017 mit Empfehlungen. Auch komme von A – Z nicht hinterher… Bin erwerbstätig.

    Möchte gerne den 14-Wochenlehrgang und alle anschließenden Kurse bei WLW besuchen. Kann diese Kursbuchungen jedoch erst Anfang März vornehmen, da ich bis dahin auf das OK vom Chef warten muss…
    Sprich in meinem Fall 5 Monate – davon 3 Monate unbezahlten Urlaub -.
    Hoffe sehr, dass ich zu diesem Zeitpunkt noch eine Unterkunft in Bamberg in Nähe von WLW finde.

    Wenn Ich dann im März hoffentlich den 14-Wochenkurs bei WLW buche, erhalte ich vorab noch zudem 20 Fallsammlungen…
    Wie schafft Ihr das neben dem Job, auch wenn sonst alles abgeschaltet ist.

    Das Alltagsgeschäft stört mich derzeit nur noch…. und sonst etc. gibt es nicht mehr.

    @ Kandidatin2017: Frau Wirth hat mich darauf hingewiesen, dass im 14-Wochenkurs in den letzten 2 Jahren IN DEN ERSTEN 2 WOCHEN der jeweils relevante Stoff für die Klausur Ertragsteuerrecht behandelt wurde.

    Grüße -Charles

  22. @ Charles:
    Deswegen mein Kommentar, um Dich dahingehend zu beruhigen, dass man das alles gar nicht in der vorgegebenen Zeit schaffen kann. Ich bin auch voll beruftstätig und das nicht nur von 8 bis 17 Uhr..
    Den 14-Wochen-Kurs hätte ich auch gerne gemacht, allerdings ist meine (bezahlte) Freistellungszeit begrenzt, so dass ich den 12-Wochen-Kurs gerade so machen kann. Wenn man es aber schafft, bis zum Kurs im Bereich Ertragsteuer gut aufzuarbeiten, dann sollte das dennoch machbar sein hoffe ich..
    Die Unterkunftssuche ist in Bamberg tatsächlich schwierig, auch wenn Du das OK von Deinem Chef noch nicht bekommen hast, solltest Du Dich schon mal umhören, sonst kriegt man nur noch ein teures Zimmer oder landet weit außerhalb von der Stadt. WLW hat hierzu eine Liste rausgegeben mit verschiedenen Unterkünften, die müsstest Du auch bekommen haben, oder?
    Viel Erfolg weiterhin!

  23. Schade, dass sich hier noch niemand bzgl. der Wochenendseminare bei WLW gemeldet hat.

    @Kandidatin2017: Die Prüfungsaufgabe Ertragsteuerrecht war 2015 + 2016 so strange – wenn man nicht zu den Berufspraktikern gehört –

    Wegen der Unterkunft muss ich mich gedulden…Mein Chef…Bloss nicht drängeln.

    Umgehört habe ich mich auch schon, aber das hilft nichts, da ich nicht verbindlich buchen kann.
    Auswärts kommt für mich nicht in Frage, da ich nicht mit dem Auto komme…

    Irgendwo habe ich gelesen, dass WLW noch alle untergebracht hat.

    Wirst Du Dich für ein Wochenendseminar bei WLW entscheiden?

    Grüße – Charles

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>