Habe Fertig ! :)

Nach nunmehr 1,5 Jahren kämpfen, kämpfen, kämpfen habe ich gestern erfolgreich die Mündliche Steuerberaterprüfung bestanden! :) Da vielen mir gleich mehrere Gebirge vom Herzen und von den Schulter…

Aber beginnen wir von vorne: Das letzte WE vor der Prüfung war grausam, wie schon bei der schriftlichen hatte ich das Gefühle ich brauche noch viel mehr Zeit. Dazu kamen dann so viele “du schaffst eh/reine Formsache” Kommentare, die mich als Wiederholer nicht wirklich nach vorne brachten. Am Sonntag Nachmittag war ich froh, dass die Anreise nach Hannover dran war. Während der Fahrt und im Laufe des Abends habe ich mit einem Mitprüfling mit den Protokollen auseinandergesetzt. Es war aber eine ruhige Atmosphäre.

In der Nacht war dann nicht viel mit Schlaf, die Gedanken kreisten sehr vorm Einschlafen und durchschlafen war auch nicht, am Ende waren es dann wohl doch nur 4-5 Stunden. Wir waren froh, als wir aufstehen durften! Das Frühstück war wichtig um Kräfte zu sammeln, auch wenn vom Appetit nicht zu reden war, dann ab in die Klamotte und diesmal haben bei mir auch die Haare geklappt :)

Bei der Kammer selber waren alle Angestellten super nett und hilfsbereit, unter uns Prüflingen konnte man die Luft jedoch fast zerschneiden. An diesem Tag waren 2 Kommissionen zum Prüfen da. Ich war die letzte im Alphabet und hatte als letztes den Vortrag.

Die Themenauswahl gab folgendes her: 1) Der Eurorettungsschirm 2) Ausfall von Bürgschaften und Darlehen und dessen Behandlung nach 17 (2) EStG und 3) Rechtsschutzmöglichkeiten des Mdt. gegen die Prüfungsanordnung und dessen Erweiterung. Ich habe mit Ausschluss Verfahren die Außenprüfung gewählt. Die Vorbereitungszeit war okay, ich hatte fast alles geschafft. Ich habe am Ende noch mal das Thema verglichen und festgestellt, dass die Erweiterung auch das Thema war und ich hatte dazu nichts geschrieben. Also schnell dazu noch was überlegt und versucht zu merken. Nach kurzer Wartzeit vor dem Raum durfte ich dann endlich meinen Vortrag halten, ich hatte Anfangs ein Beispiel als “Brücke” für das Thema gebracht, da ich mir schon dachte, dass mehre das Thema gewählt haben und ich mich abheben wollte. Dies schien auch gut zu klappen, die ganze Kommission hat mich darauf dann beachtet und freundlich lächelnd zugehört. Beim letzten Jahr war dies nicht so. Meine Ääähmm Rate war denke ich auch ganz ok und der zeitliche Rahmen passte wohl auch, auch wenn ich die Erweiterung der PA nur kurz mit 2 Sätzen eingebracht hatte.

Danach ging es dann in die 6 Fragerunden, wobei ich nur noch bei der ersten Runde direkt mal 5 Minuten meine Meinung zu einem Fall sagen und danach war ich in den anderen Runden nur bei eigener Meldung oder im Einzelfall dran. Die Themenbereiche waren alle im Bereich des machbaren und bei Versprechern oder Fehlern wurde allen Teilnehmern geholfen. Ingesamt hat unsere Gruppe super harmoniert und auch die Prüfer waren gut drauf. Aus meiner Sicht fühlte es sich oft wie ein Mandanten Gespräch an und es war kein Vergleich zum letzten Jahr. In der 2. letzten Rudne beschlich mich das Gefühl, dass es wohl nichts wird mit mir, ich wurde kein einziges Mal in der ganzen Runde gefragt… Doch als alle Runden überstanden waren und wir eine längere Pause hatten, wurden alle nach oben gerufen und alle Teilnehmer der Runde haben bestanden!! Bei der Überreichung der Bescheinigung kullerten mir schon die Tränen runter, endlich habe ich mein Ziel erreicht! :)

IMG-20180212-WA0005 (2)

16 Gedanken zu “Habe Fertig ! :)

  1. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Nicht aufgegeben und jetzt das Ziel erreicht. Sie dürfen sehr stolz sein. Lassen Sie sich feiern und genießen Sie die neue Lern-Freiheit. Viele Grüße vom NWB Verlag

  2. Herzlichen Glückwunsch Heike, das freut mich wirklich riesig für Dich!!! :-) Da hat sich das viele lernen doch wirklich gelohnt!!

  3. Herzlichen Glückwunsch.
    Das klingt doch alles sehr souverän.

    Die Themen hätten mich übrigens fertig gemacht…
    Der Eurorettungsschirm ist mir ein Begriff aber 10 Min frei darüber zu reden ohne Unterlagen ist mir nicht möglich. Das zweite Thema muss man auch können und mögen.
    Und dann noch AO. Da kämpft man auf fremden Terrain.

    Da muss man fast noch mehr gratulieren :)

  4. War doch klar mit 3,83:)) HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!!

    Zwei Frage zu deinem 1.Versuch. Im Portrait schreibst du, dass du einen Vollzeitkurs absolviert hast.
    1. Wie viele Klausuren hattest du letztes Jahr vor deinem 1.Versuch geschrieben? (Und wie viele jetzt vor deinem 2. Versuch)
    2. Hast du vor dem Vollzeitkurs schon gelernt gehabt? (Fernlehrgang o.ä.?) Eine 4,33 für letztes Jahr war ja auch extrem gut.

    Vielen Dank!!!

  5. Herzlichen Glückwunsch!

    Ich finde es bewundernswert, dass du im 2. Versuch so eine tolle Note erlangt hast. Ich wüsste im Moment nicht, ob ich die Kraft für einen 2. Versuch aufbringen kann. Die mündliche steht mir nächste Woche bevor, allerdings mit keiner guten Note. Und im Moment fühle ich mich nur müde und erschöpft.
    Wie waren denn die Vornoten deiner Mitkandidaten?

    Jetzt kannst du ja ordentlich feiern! Viel Spaß dabei!

  6. Von ganzem Herzen herzlichen Glückwunsch und alles Gute für deinen weiteren beruflichen Werdegang. Endlich hat das Lernen und alle Bemühungen den verdienten Erfolg Dir gebracht. Feier schön und lass dich schön feiern. Du hast es Dir echt verdient.

  7. Nach deinem Bericht kommt einem direkt das fluffige Gefühl wieder hoch, als man selber nach der Mündlichen reingerufen wurde und man bestanden hat. Herrlich! Da

    Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Berufsstand!

    Jetzt schnell alle Unterlagen zusammenstellen und dann ab zur Bestellung.

  8. Hey Heike,

    einfach großartig, dass bei Dir und deinen Mitstreitern die Mündliche so gut über die Bühne ging.

    Herzlichen Glückwunsch zu deiner Leistung, genieß deinen Erfolg und diesem Moment!

    Und alles Gute für deine berufliche Zukunft als Steuerberaterin!

  9. Glückwunsch Heike!
    Dein Bericht war richtig schön zu lesen und hat das allgemeine Elend etwas blasser werden lassen , was mit der Prüfung ja doch einhergeht.
    @Jules:
    Ich drück dir die Daumen. Befinde mich in der gleichen bescheidenen Ausgangssituation und fühle mich genauso, wie du oben beschrieben hast (leer und ausgebrannt, keine Kraft für einen zweiten Anlauf).

  10. Glückwünsche, Frau Kollegin ;-)

    Gestern auch bestanden habe, unvergesslich dieser Moment!

  11. Herzlichen Glückwunsch, Frau Kollegin
    und vielen Dank für deinen Beitrag.
    Ich bin letztes Jahr durch dieses dunkle Tal gewandert und merke, dass ich immer noch versuche die ganze Sache zu verarbeiten. Dein Beitrag hat da wieder einmal ein Stück mehr geholfen.

  12. Herzlichen Glückwunsch.
    Wenn man nicht mehr gefragt wird, ist das ein nahezu sicheres Anzeichen das man bestanden hat. Man sollte sich allerdings nicht überheblich zurücklehnen. Nicht das Prüfer ihre Meinung noch revidieren.

  13. Auch von mir herzlichen Glückwunsch :) Jetzt heißt es endlich wieder Freizeit und diese auch genießen können! Feier noch schön und genieß es richtig!!!
    Und an alle, die mit einer “schlechteren” Vornote in die Mündliche gehen: Das haben auch so viele trotzdem geschafft. Also Kopf hoch!!! Das ist auch mit einer 4,5 machbar. Viel Erfolg!

  14. @Nett: also im Erstversuch hatte ich einen Vollzeitkurs mit 18 Klausuren und dann im Intensivkurs nochmal 9 Vorort und eingeschickt hatte ich 6 Klausuren. Also reichlich nach meinen Händen zu urteilen ;)
    Beim zweiten Versuch habe ich mit den Klausurenfernlehrgang 18 Klausuren eingeschickt und dann nochmal wieder die 9 Klausuren vorort geschrieben. Wider erwarten kann ich dir aber sagen, dass sich inhaltlich keine doppelte Klausur geschrieben habe, es waren alles “neue Klausuren” auch im 2. Versuch.
    Beim Erstversuch hatte ich große Ambitionen, aber auch wenig Zeit, allerdings hatte ich vorher den Fachwirt (4 Jahre vorher) und war daher vieles gewohnt oder schnell wieder geübt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>