Hallo Welt!

„Wie geht es euch so? Mir geht es ganz gut. Das Essen ist gut. Wir machen jeden Tag schöne Sachen. Die Erzieher sind ganz nett. Ich freue mich trotzdem auf zu Hause. Liebe Grüße Eure Mandy“

So oder so ähnlich waren wohl meine Postkarten vor 30 Jahren aus dem Ferienlager geschrieben. Meine beiden sind diese Woche im Ferienlager 2 Dörfer weiter. Ich werde wohl keine Postkarte bekommen. Heutzutage ist das ja nicht mehr „modern“. Meine Tochter meinte „Ich schreib dir lieber keine. Da werde ich dann nur wieder so traurig.“ 🙁 Naja, ich weiß nicht, ob das eine Ausrede war. Aber ok. Sie sind ja auch nur 10 min mit dem Auto entfernt. Ich war damals an der Ostsee. Und nicht nur 6 Tage. Das war hart für mich. Zumal ich immer ein sehr ruhiger Einzelgänger war und aufgrund mangelnden Selbstbewusstseins nicht schnell Freunde fand.

Ein bißchen komme ich mir auch vor, wie im Straflager oder Arbeitslager. Noch acht Wochen, dann darf ich wieder nach Hause… Dann schreibe ich jetzt mal zur Situation in meinem Lager:

Hallo Welt! Wie geht es euch so? Mir geht es ganz gut. Ich sitze hier in meinem kleinen Steueruniversum im Dachgeschoss und komme mir vor, wie eine Einsiedlerin. Oder wie Rapunzel in ihrem Turm. Mehrmals täglich besuchen mich meine Katzen und wir unterhalten uns. Sie mauzen was das Zeug hält. Ich verstehe immer nur: „Komm mit raus, hol dir ’ne Maus! Sitz hier nicht rum, das ist voll dumm! Kraul mein Fell, aber schnell!“ (Ok. lass ich das jetzt so stehen? Beim Lesen bekomme ich langsam Angst um meinen Geisteszustand.) Ich erkläre ihnen immer sehr geduldig, dass ich lernen und Klausuren schreiben muss. Irgendwann resignieren sie dann und legen sich in mein Bett. Ansonsten ist es hier ganz ok und ich habe meine Ruhe. Zu essen gibt es genug. Die Nachurlaubs-Kilos sind noch nicht ganz verschwunden. Die zuckerfreien Gummibären sind aber jetzt alle und ich muss jetzt wohl die Süßigkeiten der Kinder plündern.
Am vergangenen Sonntag hatte ich frei und hab den Tag richtig genossen. Abends dachte ich „Wow, so fühlt sich Leben an…“ Wir haben uns mit Freunden zum SUP fahren getroffen. Danach dann noch mit den Nachbarn gegrillt und die Urlaube ausgewertet. Als alle meinten, der wäre viel zu schnell rum gewesen und ich sagte „Ich fands jetzt gar nicht so schlimm, nach Hause fahren zu müssen.“ hieß es gleich: “ Ja du musst auch nicht auf Arbeit!“ Klaaar…. Ich hab’s total gut. Ich hocke hier rum und vertreibe mir die Zeit. Diesen Samstag habe ich auch frei, da wir zum Schulanfang und zum 40. Geburtstag eingeladen sind. Da tanzen wir sozusagen auf 2 Festen und meine sozialen Kontakte gehen wieder von 0 auf 100. Könnt ihr eigentlich noch normal mit Leuten Smalltalk betreiben, ohne ständig an die Prüfung zu denken?

Ich hoffe, ihr seid noch richtig motiviert? Und aufnahmefähig? Mein Mann schaut mich manchmal etwas besorgt an. Beim gemeinsamen Essen schaue ich meistens an ihm vorbei und grüble. Er hatte ja die Hoffnung, wenn die Kinder nicht da sind, hätten wir vielleicht mal etwas Zeit füreinander. Oder Langeweile…. Tut mir leid. Ich kann jetzt keine Langeweile haben. Meine Zweifel treiben mich an. Ich überlege täglich, ob das ne gute Idee war, das alles über Fernlehrgang zu machen. Es wird sich am Ende zeigen. Dann versuche ich ganz schnell wieder positiv zu denken und mich daran zu erinnern, dass es auch genug Leute gibt, die es trotz Präsenzkurs nicht geschafft haben. Das Klausuren schreiben soll ja das wichtigste sein, oder? Ich werde am Ende wohl so bei 45 geschriebenen 6stündigen Klausuren rauskommen und hoffe, dass das reicht. Es sind weniger als geplant. Aber mehr, als ich im Präsenzkurs geschrieben hätte. Eigentlich will ich mir alle mit Lösung nochmal durchlesen, ich weiß nur noch nicht, wann. Vielleicht mal nachts. Naja, sind ja noch ein paar Wochen, da geht schon noch was rein ins Hirn… Ich schreib jetzt mal die nächste Klausur, mit sinkender Motivation.

Viele Grüße aus dem Turm, Eure Mandy

Ein Gedanke zu „Hallo Welt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*