Herzlich willkommen im Recall!

Ich habe mich bewusst die letzten Wochen hier rar gemacht, da meine Nerven mehr als strapaziert waren. Schlafen war in den letzten Tagen eher Mangelware, immer mehr plagte mich das Gefühl, dass es diesmal nicht gereicht hat, und ich hatte keinen Plan B, außer Steuern kann ich doch nichts so gut! :)

Aber nach einen großen Kampf mit der Postzustellung heute (Details dazu später) kann ich nun mit stolzer Brust und mind. 10 cm gewachsen kann ich nun stolz sagen:

Ich habe mit 3,83 das schriftliche Examen geschafft!!!!

Verfahrensrecht 4,5, Ertragsteuer 3,5, Bilanz 3,5 :)

Nun muss ich schnell eine Runde feiern gehen! und ab Samstag wird fleissig weiter gelernt.

Beste Grüße

Heike

35 Gedanken zu “Herzlich willkommen im Recall!

  1. Liebe Heike! Ich gratuliere dir ganz herzlich und bin schon ganz gespannt auf die Berichte, die “später” kommen.

    Und jetzt wird gefeiert!

  2. Herzlichen Glückwunsch!!

    Und vielen Dank für die Rückmeldung, das war gerade wegen Deiner guten Wiedergabe in den Examenstagen sehr aufschlussreich. Zum ersten Mal in den letzten Tagen, dass meine Stimmung durch das Blog-Lesen nicht sinkt :)

  3. Super klasse – herzlichen Glückwunsch! Jetzt holst du das Ding nach Hause. Feier schön!

  4. Herzlichen Glückwunsch! Die erste Etappe ist mit Bravour geschafft. Und den Recall packen Sie auch noch. Viele Grüße vom NWB Verlag

  5. Herzlichen Glückwunsch.
    Ich hatte damals auch ne 3,83. Da darf man sich in der mündlichen auch einige Patzer erlauben

  6. DUUUUURCH!
    Gratuliere, Heike! Beim zweiten mal geht einem die Muffe noch mehr. Also, mir zumindenst ging es so. Toll, dass es bei Dir so gut geklappt hat.

    Dieses mal lassen wir uns mündlich nicht mehr rauskegeln. Einverstanden? ;)

  7. Noch etwas anderes..
    Wer beschäftigt sich derzeit mit dem Buch aus dem
    HDS-Verlag:

    Die mündliche Steuerberaterprüfung 2017/2018..
    Ausgewählte Prüfungsthemen in Fragen und Antworten..?

    Wie empfindet Ihr den Schwierigkeitsgrad?

  8. Wow! Herzlichen Glückwunsch! Dann ist der StB-Titel ja quasi schon sicher. Dann darf an Weihnachten noch mal eine Runde extra gefeiert werden. :-)

  9. @ Charles
    Der Schwierigkeitsgrad gibt exakt das Prüfungsniveau wider, allerdings: Bei genauem Studium des Buchs fällt auf, dass die Fragen eines Themengebiets fortlaufend schwieriger werden. In der mündlichen Prüfungssituation werden in der Regel anfangs weniger schwierige Fragen gestellt um den Prüfling die Chance zum Punkten zu geben um danach langsam auf die schweren Fragen hinzuarbeiten. Oder anders gesagt: Bei jedem Themengebiet ist damit zu rechnen, dass ca. 1-2 Fragen des Beginns des abgehandelten Themengebiets drankommen, dann 1-2 aus dem mittleren Teil und zum Schluss eine Frage aus dem letzen Teil des Themengebiets.
    Beispiel (Das Grundthema ist glaub ich auch im Buch enthalten) – meine persönliche erste Fragerunde in der mündlichen in BaWü 2015: Warum kaufen aus umsatzsteuerlicher Sicht die Schweizer in Deutschland ein (steuerfreiheit)? Was ist Voraussetzung dafür? (Tatbestandsmerkmale und übliche Prüfungsreihenfolge USt)? Rechenbeispiel zur Verdeutlichung, dass man das verstanden hat. Letzte Frage: Wer erstattet und wie genau findet das Erstattungsverfahren statt?

  10. Hallo Heike,

    Herzlichen Glückwunsch!!!!! Super Noten, das nimmt dir keiner mehr! Wann bist du in der mündlichen?

    VG Nadine

  11. Hallo zusammen,
    herzlichen Glückwunsch an alle, die bestanden haben. Die Erleichterung muss wirklich gut tun.
    Gibt es irgendeine Möglichkeit, detaillierte Hinweise zu den Lösungen zu bekommen?

  12. Jemand was aus SH gehört? Konferenz angeblich bereits durch. Wieso kommt da nichts? HH war heute nichts im BK!

  13. Glückwunsch! Mit der Note kann ja wirklich nicht mehr viel passieren. Aber trotzdem seriös vorbereiten…

  14. Herzlichen Glückwunsch an alle die bestanden haben!

    SH geht “im Laufe der nächsten Woche” zur Post.

  15. Hat jemand aus Hamburg schon was gehört?

    PS: Herzlichen Glückwunsch an alle, die bestanden haben!!!!

  16. @ Simon: worauf gründet sich deine Aussage? Wäre ja schön – je früher desto besser!

  17. SH gibt am Montag die Ladungen zur mündlichen Prüfung in die Post und am Dienstag die Negativbescheide.

    Herzliche Grüße
    Ihr Gammapräsident

  18. Und warum liegt hier stroh?

    Mit Verlaub, einem selbsternannten Gammapräsident würd ich im Zweifel mal garnix glauben …. Abwarten bis das Zeug schwarz auf weiss im Briefkasten is. Davor isses ja wie bei Schrödingers Katze

  19. Herzlichen Glückwunsch an alle, die bereits wissen, dass sie bestanden haben!!! Ihr könnt so stolz auf euch sein! Und jetzt heißt es: Endspurt!!!!

    Da ich leider in NRW wohne, heißt es abwarten….bis zum 24. erst Christkind, dann einen Monat später noch mal !
    Kurze Frage: Weiß jemand wann die Ergebnisse hochgeladen werden? So wie in Berlin? Oder erst morgens irgendwann?
    Ich kann es kaum noch abwarten!

  20. @Heike,

    auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Bestanden im Schriftlichen!

    Ich glaube an Dich, dass Du diesmal im Mündlichen alles mit Bravour packst..

    Da ich selbst dieses Jahr den 18 Klausurenkurs bei Haas absolviert habe und Du geschildert hast, dass es bis auf ca. 3 x nicht ausreichend war, Du auch den 4-woechigen Präsenzkurs in Springe bis zum Schluss durchgehalten hast und zudem Deine Schilderungen der 3 Tage im Oktober für mich eine Bereicherung waren, war mir dass eigentlich schon klar. Vielen Dank für Deinen Blog!

    Inwieweit haben Deine Ergebnisse im Schriftlichen von den Klausuren bei Haas abgewichen…?

    Ganz liebe Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>