Morgen

Morgen ist es schon so weit!

Wie schnell die Zeit verging.

Ich wünsche euch allen gute Nerven und hoffe, ihr seid nicht ganz so nervös, obwohl sich das wohl nicht ganz vermeiden lässt.

Wir geben unser Bestes und hoffen dass das Quäntchen Glück auf unserer Seite steht.

151 Gedanken zu “Morgen

  1. Nein Nein, also ich teile deinen Ansatz. Nur bei dem ersten Teil hätte ich noch einige Kleinigkeiten hinzugefügt hinsichtlich der gesonderten und einheitlichen Feststellung, aber das ist nichts wildes und da reden wir über nichts großartiges.

    Natürlich weiß man aber ja nicht, was der gute Herr vom Finanzamt Starnberg so in die Lösung gepackt hat und hören möchte :) Spannend wird es ja in dem unteren Teil der Aufgabe mit dem Einspruch.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>