Rheinland-Pfalz, NRW und Brandenburg warten immer noch

In Rheinland-Pfalz sind die Ergebnisse jetzt wohl raus. Es gibt aber immer noch Prüfungskandidaten, die auf die Noten aus den schriftlichen Prüfungen warten. Es ist sicher sehr schwer, so lange im Ungewissen zu sein. Wie gehen Sie damit um?

Das NWB Blog-Team drückt die Daumen

39 Gedanken zu “Rheinland-Pfalz, NRW und Brandenburg warten immer noch

  1. Schon bitter, wenn nun NWB selbst anfängt zu bloggen, weil die anderen Blogger alle eingeschlafen sind.

    Für die nächste Runde bitte wieder fähiges Blog-Personal :-)

  2. Ich habe heute auch Post gehabt, Raum Düsseldorf.

    Tag 1: 4,5 (Gefühl: Passt in etwa, hatte natürlich dennoch auf 4,0 gehofft)

    Tag 2: 4,0 (Gefühl: 3,5 bis 4,0)

    Tag 3: 4,0 (Gefühl: 3,0 bis 3,5)

    NRW scheint etwas “strenger” korrigiert zu haben.

  3. Habe heute auch Post bekommen (NRW):
    4,5
    3,5
    4
    –> 4,0

    Die Noten haben das Gefühl ziemlich genau getroffen.

  4. In NRW kamen die Briefe heute an.
    Ich habe bestanden, obwohl ich geglaubt habe, ich wäre sang- und klanglos durchgefallen.
    1. Tag: mE wurde aufgewertet
    2. Tag: war ok, eher wie mein Gefühl war
    3. Tag: würde eher streng bewertet, hatte hier tatsächlich ein besseres Gefühl als meine Note im Endeffekt war. Denke, dass dadurch dass alle fertig geworden sind (man munkelt, eine komplette Übung wurde gestrichen im Vorhinein) sind die Ergebnisse entsprechend gut ausgefallen und man hat eher streng bewertet…

    Jetzt heißt es: Angriff für die mündliche Prüfung.

    Insgesamt habe ich von den Leuten, bei denen ich vorher auch gedacht habe, dass sie es schaffen, auch positive Feedbacks bekommen.

  5. Hallo zusammen,

    ich gehöre auch zu den Glücklichen.

    1. Tag 4,5 (Gefühl 5)
    2. Tag 4,5 (Gefühl 4-4,5)
    3. Tag 4,0 (Gefühl 3-3,5)

    Ich kann bestätigen, dass gefühlt der erste Tag etwas besser bewertet wurde und der letzte Tag streng.
    Jetzt heißt es alle Kräfte nochmals bündeln. Ausruhen kann man sich nicht, insbesondere wenn die Klausur insgesamt gut ausgefallen ist.

    Es ist anzunehmen, dass die Kommission mündlich strenger bewerten wird, um auf die typische Quoten zu kommen.

  6. Heute endlich meinen Brief bekommen.
    4/4/4 -> 4,0 und Prüfung am 25.03 um 8:15 in Düsseldorf.

    Gefühl war am ersten Tag schlechter und am zweiten Tag besser.

  7. @hape, dieses Jahr ist es komisch, ich gebe dir recht. Schaut man einmal durch alle Blogs durch: entweder sind diese sehr früh eingeschlafen, oder es tut sich zwischendrin ein Riesenloch auf. Nur eine Bloggerin hat es scheinbar wirklich durchgezogen, nämlich Annika (Danke dafür). Sorry, den anderen, wenn ich etwas übersehen habe.

  8. Hallo zusammenaus NRW,
    ich suche Mitstreiter die in Düsseldorf Prüfung haben
    und zwar am 4.4 u 8.15.

    Bitte meldet Euch..

    Karina

  9. Ich bin am 28.03. nachmittags in Düsseldorf in der mündlichen und mit einer 4,0 vorbenotet.

    Karina und »N« wie sind Eure Vornoten?

  10. @karina,Shawny

    Hab auch am 4.4. um 8 15 Prüfung

    Wie kommen wir zusammen

    Grüße

  11. Hi

    an:Shawny schön voher kommst Du ich auch Porta Westfalica bei Minden.
    an Hannah:
    Meine Note ist nicht so gut
    1) 4
    2) :-) an dem Tag hatte ich dolle Migräne (ja wirklich) und hatte nichts mit, wollte am nächsten Tag aufgeben.
    3) 4

    ist mein 3er Versuch, bisher immer mündlich durchgefallen.
    Hab richtig Prüfungsangst, darum wäre es schön, wenn man weiß wer dabei ist :-)

  12. Ist eine von Euch am 7.2 bis 12.2 zur Vorbereitung auf die Mündliche bei HAAS Düsseldorf?

  13. @Karina oh das mit der Migräne ist bitter, und zum 3. mal in die Mündliche zu gehen sicher auch nicht grade schön. Darf man fragen woran es gelegen hat? Ich bin Ende März dran und kann jetzt schon kaum noch schlafen!

  14. Ja eigentlich immer Prüfungsangst,
    ich werd dann ganz Nervös.
    Ich möchte jetzt keinem Angst machen,
    aber auch mit einer glatten 4 , wenn man an die falschen Prüfer kommt und die die richtigen Fragen stellen, keine Chance.
    Es wird zwar immer gesagt, die dürfen das nicht, sie tun es aber. Kannste nicht beweisen.
    Ich wurde fast nonstop dran genommen,( was natürlich,wenn man sehr aufgeregt ist, auch nicht förderlich war), dass selbst meine Mitstreiter das schon ungerecht fanden.
    Es war der Horror, die ersten 4 Runden habe ich geschafft Vortrag war auch 4 und die letzen 2 Runden wurde ich abgesägt.

    Dann tuscheln die (vor Dir sitzend), wären Deiner Antwort, mit vorgehaltener Hand oder die eine Prüferin sagte zur anderen, wir sollen doch nur xxx dran nehmen und Du hörst das. Das macht eine fertig.
    Oder es fiel der Spruch, ich gebe die Frage jetzt frei, können (an die Mitstreiter) der da mal helfen,
    die Antwort wußte aber auch keiner, es wurde mir trotzdem als Fehler gewertet. Aber auch die Art, also respektvoller Umgang und fairness ist was anderes.
    Es sind natürlich nicht alle Kommissionen so , man hat auch Glück dabei,
    meine Freundin hatte die Woche vor mir und wurde so durchgewunken.

    Somit habe mir jetzt einen Coach besorgt und mache auch Coachingkurse mit. Kostet zwar viel, aber ich habe schon ein Vermögen ausgegeben.
    Das würde ich jedem raten, der Nervös ist und Angst hat, die Prüfer merken das. Du kannst noch so gut in Deinem Job sein und mit Mandanten oder Finanzbeamten sprechen.
    Du bist in der Prüfung doch anders, weil man so aufgeregt ist, Frauen mehr als Männer.

  15. An @Karina
    Ich drücke dir ganz, ganz feste die Daumen! @—>—-
    Leider weiss ich genau, wie du dich fühlst!
    3x mündliche, 3x durchgefallen.

    Mittlerweile habe ich es verdaut und bin als Fachwirtin sehr begeehrt! :-)

  16. Hm, dann bist du aber einer der ganz ganz exotischen Fälle, wenn du mit einer 4,0 durchgefallen bist.

  17. Lieber Fraglich,

    Nomen est Omen.

    Es gibt unterschiedliche Bundesländer in denen unterschiedlich geprüft wird. Teilweise von Stadt zu Stadt. In München ist man mit einer 4,0 keineswegs durch.

    Und auch andere Bundesländer erlauben sich gern mal einen Scherz.

    Die Arroganz ist also völlig unangemessen. Unabhängig davon, wer tatsächlich mit einer 4,0 durchfällt hat keineswegs Häme verdient.
    Für die meisten von uns ist 4,0 ein respektables Ergebnis. Um so schlimmer, wenn es dann nicht reicht.

  18. @Tanja P. darf ich fragen mit welchen Vornoten du in der mündlichen warst, welches Bundesland und woran es deiner Meinung nach gescheitert ist?

  19. Hat jemand in RLP noch nach dem 20.02 Prüfung? Zwecks Abschätzung wie viele durchkamen..

  20. Hallo Mia, vll können wir uns austauschen? Gibst du mir deine E-Mailadresse? :-)

  21. Weiß jemand, warum die Prüfungskommission in der Einladung nicht bekannt gegeben wird. Hat man als Kandidat nicht den Anspruch auf Bekanntgabe der Prüfungskommission? Und könnte man dagegen vorgehen?

    In einigen Bundesländern wird sie bekannt gegeben, in anderen wiederum nicht.

  22. @ Fragender:
    Drohe, die zuständige Kammer zu verklagen. Dann bestehst du ganz sicher.

  23. @Fragender:
    Nein, du hast keinen Anspruch auf Bekanntgabe der Prüfungskommission. Mit ist keine Rechtsnorm bekannt, die dies begründen würde. Die Bekanntgabe ist reine Kulanz der jeweiligen Kammer.

  24. Hallo Rlp2,
    ich gebe dir meine Mail-Adresse :
    ellenbarden”ät”web”punkt”de

  25. Themen rlp (sinngemäß)
    1. Übertragung familienheim im Erbstg
    2. steuerlich optimierte Auflösung einer betriebsaufspaltung
    3. irgendwas mit steuerfreien lohnbestandteilen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>