Tick tack – die Spannung steigt

Mecklenburg Vorpommern, Berlin und Thüringen bekommen meines Wissens schon im Dezember Ergebnisse. Weiß jemand, wann genau oder hat schon jemand Post ? Ich fiebere mit jedem Einzelnen mit und drücke die Daumen 👍.

Ich versuche neben dem Wahnsinn des Alltags mich irgendwie zum Lernen zu motivieren. Zeit dafür ist wenig. Neben dem Jahresend – Stress auf Arbeit und den Wochenende Seminaren schiebe ich einen Berg an zu erledigenden Dingen vor mir her. Wenigstens die Weihnachtsdeko hab ich dann ohne schlechtes Gewissen nach dem 1. Advent rausgekramt und mich hinterher sehr darüber gefreut. Ansonsten bin ich etwas unentspannt mit all den anderen Dingen, die sowieso alltäglich und erst recht vor Weihnachten noch so erledigt werden müssen und auf niemand anderen abgewälzt werden können. Das größte Problem ist das schlechte Gewissen. Folge meiner immer wieder aufwallenden inneren Panik: vorletztes Wochenende Magen-Darm-Infekt, 4 Tage später totale Rückenschmerzen mit steifem Hals. Das war ein Zeichen. Jetzt versuche ich mal wieder, mich nicht verrückt zu machen, mir Zeit für mich zu nehmen und genug zu entspannen. Ein Ende ist absehbar.

Wie geht es euch so?

P. S. Heute ist der einzige Tag im Jahr, an dem Schuhe geputzt werden müssen! Nicht vergessen!!!

97 Gedanken zu „Tick tack – die Spannung steigt

  1. Hab eine Auskunft von der Thüringer StB-Kammer. Die Briefe wurden heute versandt. Dürfte dann wohl morgen da sein.

  2. Offensichtlich wurden in Berlin schon versehentlich Noten online gestellt. Kann das jemand bestätigen?

  3. Niedersachsen kam heute. Bislang haben die Bekannten, die auch schon die Ergebnisse haben, alle bestanden.

  4. Niedersachsen:
    In Niedersachsen wurden tatsächlich gestern die Ergebnisse verschickt.

    Da der Brief aber per Einschreiben verschickt wurde, war eine Zustellung nicht möglich und er liegt im Zustellfahrzeug.

  5. Ja, habe in Bremen geschrieben und bin leider durchgefallen. Iwie muss man sich nun sammeln, ein beschissenes Gefühl

  6. Kollege aus Bremen hat seine Ergebnisse gerade abgeholt! Noten 4,5 4,5 4,0
    Gerade am ersten Tag hatte er niemals damit gerechnet bestanden zu haben.
    AO muss folglich „wohlwollend“ korrigiert worden sein

  7. Cooool! Das klingt ja bisher ganz gut 🙂 Lasst mal weiterhin hören, wie so die Noten in eurem Umfeld ausfallen.

    In NRW müssen wir ja leider erstmal noch einige Feste feiern, bis Gewissheit einkehrt.

  8. Ich hab heute auch Nachricht bekommen und muss sagen die haben wahrscheinlich fair bewertet aber kann nicht sagen, dass AO wohlwollend korrigiert wurde.

  9. Niedersachsen:
    Mein Brief liegt im Depot der Post und kann erst morgen abgeholt werden. Hat was von Folter. Warum müssen die per Einschreiben rausgeschickt werden?! Ein Online-Abruf für alle zur gleichen Zeit wäre echt toll…

  10. Ich hab in AO ne 5 und hatte einiges geschrieben aus dem ähnlichen Fall aus dem Steuer und Studium… Zum Gefühl passt es aber mit der 5. Am 2. Tag hatte ich ein richtig gutes Gefühl. Ist ne 4 und der letzte Tag war sehr gemischt vom Gefühl und ist auch ne 4. Zufrieden bin ich nicht.

  11. Danke an alle, die mutig ihre Noten mit uns teilen 👍
    Sandra, spätestens jetzt ist der Zeitpunkt, so richtig mit dem Lernen für die mündliche zu starten. Du kannst es schaffen! Sei froh, dass du es jetzt schon weißt.
    An alle, für die es nicht gereicht hat, ich leide mit euch. Genießt jetzt einfach ohne schlechtes Gewissen die Weihnachtszeit!
    Ich rechne an Tag 1 auch mit ner 5. Mir ist gerade ganz schlecht, wenn ich das lese…

  12. @Dorith: ich bin aus Berlin und kann das leider nicht bestätigen. Es hätte mich auch sehr gewundert, da in Berlin (nach meinem Kenntnisstand) heute erst die Notenkonferenzen in Berlin waren.

  13. @Ella: Ich hoffe du konntest gut schlafen und hast gleich die Möglichkeit kurz kurz bei der Post deinen Brief abzuholen. Einschreiben klingt doch schonmal sehr nach Bestanden – Glückwunsch. Verrätst du uns die Noten wenn die Freudentränen wieder eine klare Sicht ermöglichen?

  14. Ich habe auch an Tag 1 eine 5.0, obwohl das eigentlich immer mein bester Tag in den Vorbereitungen war 🙈. In Ertrag 3.0 und BilstR 3.5, ich bin super zufrieden und glücklich aber es tut mir echt leid, dass so viele es nicht geschafft haben, da jeder es verdient hätte.

  15. Die Nacht war tatsächlich etwas unruhig. War um 5 wach, Post kann aber erst gegen halb zehn abgeholt werden. Als ich endlich den Brief öffnen konnte war ich positiv überrascht vom Ergebnis: 4,0 / 3,0 / 2,5
    Ich bin so unglaublich erleichtert und dankbar über den Puffer für die mündliche Prüfung

  16. Herzlichen Glückwunsch – das sind doch sehr gute Noten !!!
    Damit sollte die mündliche Prüfung doch „entspannt“ ablaufen.

    Viel Spass heute auf dem Weihnachtsmarkt 😉

  17. @Ella und @Bremer04 Wow, das sind tolle Ergebnisse! Herzlichen Glückwunsch!!! Die Sektflaschen sind hoffentlich schon geköpft, das muss gefeiert werden!!!

  18. Herzlichen Glückwunsch an die Besteher 😀
    Feiert ein wenig und dann wieder viel Kraft für die Vorbereitung 😀

    In Hessen und den restlichen Bundesländern wartet man noch auf Mails bzw. Briefe….

    Gespannt in Hessen….. schönen dritten Advent.

  19. Ich will nicht mehr warten das macht mich noch verrückt. Noch 3,5 Wochen 🤨

    An alle die bestanden haben: Herzlichen Glückwunsch 😀

  20. Niedersachsen – Brief gestern bekommen.
    3,83 – die Tage: 4,5 / 4,0 / 3,0
    Richtig gutes Gefühl und pure Erleichterung!

  21. Bremen: 4,5/3,0/3,0 = 3,5
    Aber gefühlt haben dieses Jahr sehr viele bestanden. Ich selbst hätte nicht mit so einem Ergebnis bei mir gerechnet. Oder kommt mir das nur so vor, dass so viele die schriftliche Prüfung bestanden haben?

  22. Toll, toll, toll, herzlichen Glückwunsch an alle Besteher !!!
    @B tut mir leid für dich. Das ist bitter.

  23. Glückwunsch an alle, die bestanden haben. Die Nachricht über das Nichtbestehen ist wahrlich niederschmetternd.

  24. @Bremer2019 Glückwunsch zu diesem Traum Ergebnis. Was war denn dein Gefühl vorher? Ich kann mich dieses mal null einschätzen..

  25. Bitte auf von mir: Es wäre schön wenn ihr zu den erreichten Noten kurz eure eigene Einschätzung dazuschreiben könntet? Da macht sicher all denen Hoffnung die noch warten müssen und sich selbst schlecht einschätzen. Wenn möglich beide Seiten?

    @B: War deine Einschätzung denn auch wie das schriftliche Ergebnis oder kommt es überraschend?
    @Bremer: Gleiche Frage an dich

  26. Habe auch das Gefühl, dass die Bestehensquote diesmal sehr hoch war. Leider aber auch schon von ein paar Nichtbestehern gehört… Bei mir lief es mit 4.0 / 4.0 / 3.0, insgesamt also 3.66 besser als erwartet.

  27. Kann das mit dem ersten Tag bestätigen. Hatte am ersten Tag ein super schlechtes Gefühl und letztlich war es dann eine 4,0.
    Macht euch nicht verrückt!

  28. Herzlichen Dank allen. @ Martin BW die Ergebnisse spiegeln mein Gefühl wieder. Ich hatte einen total Blackout am erste Tag hatte in der Nacht echt bescheiden geschlafen so gut wie garnicht. Umso mehr hatte es mich gefreut, dass ich trotz der Nervosität die Ertrag gut lösen konnte. Am dritten Tag hatte ich im nachhinein ein gutes Gefühl. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

  29. @B: War es dein erster Versuch? Gib bitte nicht auf und bleibe am Ball. Nach der Klausureneinsicht im nächsten Jahr wirst du wissen wofür es Punkte gab und wieso an anderer Stelle keine Punkte standen. Wie sind denn deine Probeklausuren gelaufen? Oft hört man ja dass die echten Klausuren besser bewertet werden als die Probeklausuren. Bei uns im Kurs hat es nur 5er gehagelt, da hieß es dann PRIMA – im echten Leben wär ihr alle im Recall….

  30. Mein Gefühl war: „ich habe bestanden“ jedoch hätte ich nicht mit zweimal 3,0 gerechnet und mit AO bin ich auch überhaupt nicht klar gekommen.
    In den Übungsklausuren hatte ich übrigens nur 4,5er und 5,0er. Ab und zu mal eine 4,0.

  31. Ich denke nicht, dass jetzt unbedingt mehr bestanden haben, nur weil viele davon berichten. Das ist doch generell so, dass eher diejenigen davon berichten und es herumposaunen (völlig zu Recht!!), die auch bestanden haben. Von daher steigt meine Hoffnung jetzt nicht …:D

    Herzlichen Glückwunsch an alle die bestanden haben bzw noch bestehen werden.

  32. Mein Gefühl war von Anfang an, dass wenn ich bestanden habe, es nur knapp sein könnte. Ich habe eigentlich meistens ein zutreffendes Gefühl diesbezüglich. Mit 3x 5,0 war das Gefühl ja auch recht zutreffen. Ja, war mein 1. Versuch. Ich hoffe, dass nicht jeweils nur 1–2 Punkte gefehlt haben. Aber auch dann wäre es nicht zu ändern. Die Probeklausuren hatte ich meistens mit 5 geschrieben. Hatte die Hoffnung, dass es in der richtigen Prüfung besser wird. Hatte zumindest auch mehr geschrieben jeweils und aufgrund des Adrenalins auch mehr Gas gegeben. Werde wohl im neuen Jahr vorwiegend Klausuren schreiben von Januar bis Oktober, um noch mehr Routine zu bekommen! Ich überlege, den Haas-Fern- und dann noch 2 Präsenklausurenkurse zu besuchen. Zwischendurch zuhause noch einige. Nächstes Jahr will ich es auf jeden Fall schaffen.

  33. Wow, wieder so viel traumhafte Ergebnisse! Herzlichen Glückwunsch an alles Besteher. Da kann ja nichts mehr schief gehen!

  34. Hallo
    Leider kann ich kein traumhaftes Ergebnis vorweisen 😉 bin ich bei meinem ersten Versuch gescheitert…
    Alles doof im Moment, aber es muss weiter gehen.

    Ich würde gerne eine Gruppe bilden, für diejenigen, die sich wieder nach der negativen Nachricht aufraffen müssen und vor allem, in 2020 wieder antreten möchten!!

    Vielleicht kann man die Anbieter vergleichen, Erfahrungen austauschen, aber gerade jetzt noch gemeinsam Frust abbauen 🙂
    Bitte nur Region Hannover und plz 38…, damit es übersichtlicher bleibt…
    Schreibt bitte an
    surferin12345@aol.com

  35. mal eine frage an alle die schon ergebnisse habe: wie war wo euer Schwerpunkt bei ertrag? welche aufgaben habt ihr eurer Meinung nach gut gelöst, welche weniger gut?

  36. Ich bin leider auch ein Kandidat aus Bremen, der es nicht geschafft hat. Gibt es hier irgendwelche Erfahrungswerte, wie man am besten im 2. Versuch durchstarten sollte? Nur Klausurenlehrgänge, wenn ja, welche?

  37. Hat hier jemand bestanden der den AO Teil nicht angerührt hat, dafür aber den USt Teil und ErbSt Teil gut gelöst hat?

  38. Hallo,
    Heute kamen in Hessen die Mails mit den Noten!

    Leider Gesamtnote 4.66:-( Somit wars das wohl. In Januar.kommen die Ergebnisse per Brief aber sollte sich nichts mehr ändern glaube ich?!

    Es ist mega ärgerlich,soviel Lernen!
    Aber denke dass Vorbereitung ab Mai mit Vollzeitkurs zu kurz war und nächstes Jahr nur noch Klausuren.

    An alle Besteher:herzlichen glückwunsch

  39. Hallo Mine,

    das tut mir leid für dich. Ich kann das gut nachempfinden. Mein erster Veruch lag auch bei 4,66. Kopf hoch und nochmal angreifen. Ich habe beim zweiten Mal ebenfalls ausschließlich zwei umfangreiche Klausurenkurse gemacht, wobei einer nach einer gewissen Zeit von einem Fernkurs in einen Präsenzkurs gewechselt hat.

    Bleib dran, beim nächsten mal wird es dann bestimmt etwas!

  40. Moin,
    ich habe ebenfalls in 2019 nicht im ersten Versuch bestanden.
    Nun hat es schriftlich endlich im zweiten Versuch geklappt.
    Als Vorbereitung für den zweiten Versuch habe ich über das Jahr den Haas-Fernklausurenlehrgang abgelegt und dann den Klausuren Kurs von Huttegger abgelegt. Gerade der Klausurenkurs hat wie fast jedes Jahr eine hohe Trefferquote.

    Der Besuch eines Vollzeitlehrgangs oder das frühe wiederholen dieser Unterlagen (abhängig vom jeweiligen Lerntyp) verbunden mit der rechtzeitigen Freistellung vom Arbeitgeber ist m.E. sehr empfehlenswert.

  41. Hallo Mine,

    Kopf hoch, mit deiner familiären Belastung war das auch ein hartes Programm. Ich denke wenn du die Klausuren (die, die du hast – keine neuen zunächst!) noch einmal zu Hause schreibst (ruhig SV für SV) und dann die Lösung nach jedem SV durchgehst werden sich die Lücken schließen, die dir das Leben dieses Jahr schwer gemacht haben.

    Die Klausuren 1:1 durchgearbeitet werden dir das Leben im nächsten Versuch erleichtern.

    6b ist bei Hasse, Endriss, Hutegger, Bannas etc. immer 6b – da tut sich nichts. Und alle arbeiten mit dem selben Gesetz 😉 Dir hat einfach die nötige Zeit gefehlt denke ich – das lag nicht beim Anbieter, da tut sich m.E. nicht viel…

    Ich wünsche dir im nächsten Anlauf viel Erfolg !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*