Portrait Tanja

Tanja

Ich heiße Tanja, bin 29 Jahre alt und wohne in Mauerstetten, ein 3000-Seelendorf im schönen Bayern.

Nach vergeblichen Bewerbungsversuchen auf einen Ausbildungsplatz nach dem Abitur fing ich mit meinem BWL-Studium an. Nach einem kurzen Abstecher in die Chemie, hatten mich die Wirtschaftswissenschaften wieder und ich lernte das Steuerrecht lieben. Mein Dozent verstand es einfach mich für das komplexe deutsche Steuerrecht zu begeistern. Allein dass fast 70% der Fachliteratur auf der Welt in deutscher Sprache ist … spannend.

Nach dem Studium lernte ich aber, dass ein Job auf dem “Lande” im Steuerrecht mit Hochschulausbildung schwer zu ergattern ist, aber für das Steuerrecht nimmt man das auf sich. Ich bin seit 2015 in einer mittelständischen Steuerberatungsgesellschaft angestellt und arbeite mich dort durch den “Gemüsegarten” – von Lohn bis Jahresabschlussarbeiten ist alles dabei.

Meinen Wunsch Steuerberaterin zu werden habe ich seit 2012 und seit Juni 2017 kann ich ihn endlich mit Hilfe des Lehrgangswerks Knoll verfolgen. Die ersten Vorbereitungsklausuren waren hart aber ich habe das Gefühl, das wird schon. Die Balance zwischen Lernen und Freizeit fällt mir zwar schwer, aber klar nach dem Motto “Yo wir schaffen das”, geht es immer weiter.

Hier geht es zum Blog von Tanja