Zwischenstand von der Lernfront

Ihr Lieben, nachdem die Zeit bis zur mündlichen Prüfung immer näher kommt hier ein kleiner Zwischenstand von mir. Ab morgen habe ich Urlaub zum lernen – endlich :-) Heute war ich bei einem Seminar zum Jahreswechsel 2017/2018 war echt super, die ganzen BFH Rechtsprechungen und BMF Schreiben, sowie sonstige Neuerungen nochmal im Schnelldurchlauf zu hören. Hoffentlich kann ich in der Prüfung das ganze gehörte und gelernte wieder abrufen.

Letztes Wochenende habe ich mir eine Prüfungssimulation bei der StBK angehört und demnächst bin ich an der Reihe. Auch wenn man nach so einem Tag halb erschlagen den Raum verlässt, lernt man jedes Mal was dazu. Auch wenn ich ehrlich gesagt vor der Simulation schon nervös bin.

Am allermeisten freue ich mich momentan aber darauf die ganzen Lernsachen Ende Februar weckpacken zu können und mal wieder ein entspanntes Wochenende zu haben.

Wie kommt ihr mit dem lernen voran? Habt ihr den Eindruck dass ihr fit seid?

6 Gedanken zu “Zwischenstand von der Lernfront

  1. Ich komme bis jetzt ganz gut durch den Stoff, habe aber immer das Gefühl, dass jede neue Information, die ich lerne andere Sachen verdrängt. Ich hoffe ich weiß am Prüfungstag noch, wie man eine Krawatte bindet. Ich fühle mich allerdings nicht wirklich gut vorbereitet. Da ich aber nächste Woche schon Prüfung habe, kann ich eh nicht mehr viel ändern und muss das Beste aus der Situation machen

  2. Ich fange eigentlich erst jetzt richtig intensiv an zu lernen. Vor der Bekanntgabe der Noten fehlte mir die Zeit und die Motivation. Leider bin ich nun schon in knapp zwei Wochen dran. Daher muss ich jetzt Schwerpunkte setzen und Gas geben. Natürlich muss ich mich auch noch verbessern…

    Ich glaube allerdings, dass viele erst jetzt intensiv lernen. Daher ist noch nichts verloren und am Ende hängt auch viel Glück dran.

    Noch jemand hier, der nur wenig Zeit zum lernen hat/hatte?

  3. Vertraue Deinem Unterbewusstsein.

    Du wirst erstaunt sein wieviel Teil- und Halbwissen im entscheidenden Moment zur Verfügung steht.

  4. Ich sag mal so: Ich habe 12 Tage intensiv gelernt, musste mich noch leicht verbessern und es hat gereicht.

  5. Ich bin auch schon In 2 Wochen dran und gehe mit der denkbar schlechteste Note rein. Habe erst seit Bekanntgabe der Noten angefangen. Vorher hatte ich nur ein paar Vorbereitungskurse besucht.
    Jetzt heißt es durchhalten, 2 Wochen Vollgas und kämpfen :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>