Eine Woche zum Vergessen…

Ich habe jetzt mal länger nicht von mir hören lassen, da ich krank war und immer noch angeschlagen bin. Es war kein C* zumindest sagen das die unzähligen Tests… hätte aber drauf schwören können, denn es hat mir 2 Tage so richtig die Beine weggerissen. Heute wollte ich eigentlich noch viel erledigen, da uns ein Ortswechsel bevorsteht. Aber alleine der Weg zum nahegelegenen Edeka hat mir gezeigt das es dann reicht.

Vermutlich war es die letzten 4 Wochen aber auch einfach etwas viel. Ich war jedes Wochenende im Büro und habe Klausuren geschrieben, unter der Woche gearbeitet und auch Klausuren geschrieben oder nachgearbeitet.

Man sollte dann doch lernen vllt etwas zu haushalten mit seinen Kräften.

Ich hoffe sehr, dass ich kommende Woche wieder fit bin. Und auch die Kinder, die das ganze angeschleppt haben…

Eine Woche konnte ich jetzt dann gar nix machen… Gefühl ist natürlich doof, gar keine Frage. Manchmal überkommt mich auch leichte Panik und dann wieder die Wut.

Vielleicht mag hier mal wer gute Hausmittel verraten, damit man schnell wieder auf die Beine kommt oder gar nicht mehr so schnell krank wird?

Habe gestern Zwiebelsaft gemacht, der hilft super gegen Husten, aber natürlich nur wenn man ihn dann auch nimmt 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*