EM und Sport

Da heute Abend Deutschland erneut spielt, kommt man wohl nicht um den obligatorischen EM-Post herum. Ich muss sagen, dass mich das Thema bisher null tangiert hat (das kanzleiinterne Tippspiel einmal ausgenommen) und ich auch noch kein Spiel gesehen habe. Ich bin noch am überlegen ob ich mir das heutige Spiel ansehen will/soll – immerhin geht es ja um die Wurst, wie es so schön heißt.

Aber wenigstens haben die ganzen Lockerungen etwas gutes – ich kann wieder ins Fitnessstudio und was gegen die Coronakilos tuen! 😉 Und auch der Vereinssport (ich betreibe Kendo) startet wieder langsam an. Mir persönlich hilft der Sport immens beim lernen, ich kriege damit den Kopf frei und meiner Erfahrung nach laufen die Klausuren danach auch wesentlich besser.

Wie ist das bei euch? Habt ihr schon wieder mit dem Sport angefangen? Wenn ja was macht ihr für Sport?

Und natürlich, was denkt ihr – schafft es Deutschland heute das Ruder zu reißen?

Ein Gedanke zu „EM und Sport

  1. Hi Philipp,
    ich habe das Spiel gesehen, Deutschland war doch nicht schlecht 🙂 Ich hoffe, du hast es dir gegönnt das Spiel zu sehen, war spannend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*