Tag der Arbeit

Ich wünsche euch einen schönen 1. Mai.
Hattet ihr auch ein verlängertes Wochenende und habt euch den gestrigen Tag frei genommen.
Ich habe es so gemacht. Doch statt in den Mai zu tanzen habe ich in den Mai gelernt :D
Mein Highlight war meinen Mitbewohner zu seiner Party zu fahren und wieder abzuholen. :D
So hatte ich fast das Gefühl von Anfang bis Ende dabei zu sein. :-)
Kurz beim Abholen ein paar bekannte Gesichter getroffen, die einen dann ganz verwundert anschauen wenn man erzählt, dass man jetzt schon für eine Prüfung im Oktober lernt.
Ist das bei euch auch so?
Ich werde lustiger Weise auch des Öfteren gefragt, ob ich nun meine Prüfung schon hinter mir habe. :D
Es ist eben ein langer Weg. Ich bin sehr gespannt auf eure Erfahrungsberichte. :)

3 Gedanken zu “Tag der Arbeit

  1. Ja das kenne ich nur viel zu gut. Ich werde auch so oft schon gefragt, ob ich die Klausur schon hinter mir hätte. Ich kann es auch nicht mehr hören, dass man mir sagt, ab Oktober wäre ich Steuerberaterin …ehh nein? Fehlerquote liegt bei 50% und vielleicht, aber auch nur vielleicht gehöre ich zu diesen 50% :D, von der mündlichen Prüfung ganz abgesehen.

  2. Hallo Ina,
    ja, ich kenne das Problem auch. Wann ist denn die Prüfung?“ . Wenn ich dann darauf sage, dass diese im Oktober stattfindet.: „Und wieso lernst du jetzt schon????“. Da braucht man eigentlich nicht viel erklären. Wird sowieso nicht verstanden. Schön ist auch: „ Wenn man die Prüfung nicht bestanden hat, dann weiß man doch, dass es nichts wird“ . Versteh gar nicht, warum manche da immer wieder hin gehen….Ich glaube, wir wissen alle, dass es für unser Vorhaben nicht soo viel Verständnis in der Welt da draussen gibt. Wer beschäftigt sich schon freiwillig mit Steuern :-) .

  3. Aus Erfahrung: Es kommen bis zum Ende immer dieselben Sprüche…

    – Hast du die Prüfung schon geschrieben?
    – Das schaffst du eh!
    – Meine Prüfung war damals auch so schwer (z.B. aus dem Mund meiner Frisörin)

    Du gibst irgendwann auf, den Leuten das zu erklären. Kein Nicht-Steuerberater-Anwärter wird das jemals verstehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>