Ergebnisse Steuerberaterprüfung Hessen

Guten Morgen ihr Lieben, soviel ich weis seit ihr nächste Woche mit der Ergebnisverkündung dran. Auf Wunsch mache ich den Blog aber schon jetzt auf. Falls die Ergebnisse doch früher kommen wie erwartet, was ich Euch aufjedenfall wünsche.

Wie bei den anderen Bundesländer würden wir uns freuen wenn ihr auf folgende Punkte eingeht.

1)Einschätzung der einzelnen Tage
2)Erwartete Noten für die einzelnen Tage
3)Tatsächliche Ergebnisse der einzelnen Tage
4)Ob in der Vorbereitung die Klausuren eher besser oder schlechter ausgefallen sind
5) Wann fangen die Mündlichen bei euch an

Ich drücke euch ganz fest die Daumen.

Grüße

Nicole

77 Gedanken zu „Ergebnisse Steuerberaterprüfung Hessen

  1. Hallo,
    vorab Glückwunsch an alle, die zur mündlichen Prüfung dürfen! 🙂 für die anderen ist es natürlich super traurig, ich drück euch für euren Geburtstag einen Weg die Daumen!

    Also Tag 1 fand ich zeitlich viel zu knapp bemessen, also AO hab ich quasi nicht gemacht, grad noch zwei, drei Sätze hab ich schreiben können.

    Tag 2 fand ich okay, bin aber auch nicht fertig geworden. Rückblickend hätte ich vermutlich in anderer Reihenfolge vorgehen sollen.

    Tag 3 bin ich dann fertig geworden, was mich wiederum dann sehr irritiert hat. Wusste nicht ob das nun gut oder schlecht war, nachdem die vorigen Tage so knapp waren.

    Erwartung: 5,0/4,0/4,5
    Ist: 4,0/5,0/4,5

    Somit grad so mit 4,5 dabei 😱.

    Habe den Samstagslehrgang und beide Klausurenkurse von Endriss belegt. Die Klausurenkurse sind meiner Meinung nach ein absolutes Muss, die haben es am Ende echt ausgemacht.

    Vielleicht findet sich noch der/die ein oder andere Wiesbadener:in für eine Lerngruppe für die Mündliche?

    Ich wünsche euch schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

    LG kadsenvieh

  2. @Sawsan: wie kannst du deinen Termin für die mündliche schon wissen? In Hessen wurden nur die Noten verkündet.
    Entweder Troll oder falscher Chat ….

  3. Woher wissen denn die Leute schon wann sie dran sind? Die Ladung zur mündlichen kommen in Hessen doch erst am 15.1. ?

  4. Was hat mein Handy denn da geschrieben? Ich meine natürlich nicht Geburtstag, sondern ‚ ich drücke euch für euren weiteren Weg die Daumen.‘ 😅.

  5. Erwartet: 4,5 / 4,0 / 3,5
    tatsächlich: 3,5 / 3,0 / 2,5

    insgesamt sehr happy damit, schöne Weihnachtstage allen

  6. @ Sawsan Chebli:
    Woher weißt du das mit dem 10.02.? Ich dachte die Ladung zur Mündlichen kommt erst mit dem offiziellen Ergebnis per Brief Mitte Januar. Oder bin ich da falsch?

  7. Erwartet 5,0/4,5/4,0
    Tatsächlich 4,5/4,5/3,5 damit 4,16 🙂

    Tag 1: AO überhaupt nicht angerührt. Im Rahmen der Vorbereitung auch nicht unbedingt den Schwerpunkt darauf gelegt. Dafür USt/ErbSt etwas ausführlicher.

    Tag 2: Hier ist tatsächlich der Weg das Ziel. Keine großartigen Berechnungen aufgestellt, sondern lediglich die Wege aufgezeigt. Wurde dennoch nicht komplett fertig. GewSt-Teil liegen gelassen.

    Tag 3: Zeitlich am besten gelaufen. In der Umwandlung habe ich recht ausführlich alles ´´abgegrast´´ was das Gesetz so her gab. Ansonsten ist BilSt nicht unbedingt mein Favorit.

    Vorbereitung hauptsächlich über Knoll. Klausurenfernkus/Intensivkurs. Noten in den Vorbereitungsklausuren:1,5 – 4,5

    Ich wünsche allen Mitstreitern viel Erfolg für die Mündliche. Der Bescheid soll ja Mitte Januar kommen.
    An die, für die es dieses Jahr NOCH nicht gereicht hat: Kraft tanken, durchhalten und im nächsten Jahr noch mal angreifen.

    Schöne Weihnachten

  8. 1) 1. Tag: gefühlt der schlechteste Tag (AO nur 50% geschafft)
    2. Tag: gefühlt der beste Tag (Internationales nur 50% geschafft)
    3. Tag: zufrieden und alles geschafft
    2) 1. Tag: 4,5 – 5,0
    2. Tag: 3,5 – 4,0
    3. Tag: 3,5 – 4,0
    3)1. Tag: 3,5
    2. Tag: 3,5
    3. Tag: 4,5
    4) In der Vorbereitung (Klausuren Knoll und Endriss ca.. 48 unter Prüfungsbedingungen geschrieben) waren die Noten schlechter inbesondere Ertragsteuern. Ich war im Zweitversuch.

  9. Hallo,

    Da ich fleißig mitgelesen habe und auch dankbar bin, dass viele Ihre Ergebnisse und Erfahrungen teilen, möchte ich auch meine Erfahrungen mit euch teilen.

    1) Tag 1: gefühlt war es mein schlechtester Tag. Ich war mit dem ersten Tag gar nicht zufrieden.
    In USt habe ich zu lange gebraucht und konnte musste aus Zeitgründen in ErbSt die Berechnung 13a/b weglassen. AO war nicht meine Stärke daher konnte ich es gar nicht einschätzen wie es lief. Wurde aber mit AO nicht ganz fertig Tz 3 habe ich weggelassen um noch rechtzeitig mit Erbst starten zu können.

    Tag 2: vom Gefühl der beste Tag. Wurde fast fertig. Hatte die Aufgabe zum IntStr zur Hälfte geschafft.

    Tag 3: konnte ich auch nicht so viel zu sagen. War einfacher als in der Vorbereitung. Daher war es etwas komisch und dachte ich hab einiges übersehen.

    2) Erwartet: (schwer zu einschätzen)

    Tag 1: 4,5-5
    Tag 2: 4,0
    Tag 3: 4,0

    3) Tatsächliche Noten:

    Tag 1: 4,0
    Tag 2: 3,5
    Tag 3: 3,5

    4) In der Vorbereitung waren die Klausuren schlechter.
    Ich hab den Endriss-Samstagskurs besucht und die beiden Klausurenkurse von Endriss.
    Haben den Klausurenfern Kurs von Bannas gebucht und Knoll Intensivklausurenkurs.
    Am Ende waren die Noten von Knoll 4,0-5,0.
    Und bei Endriss 3,5 -4,5.

    5) mündliche wird im Januar mitgeteilt.

    Glückwunsch an Alle die bestanden habe.
    Und Drücke allen anderen die Daumen für nächstes Jahr!

  10. Bin mit 4,5 knapp dabei. Wenn man sich den Satz „die Steuerberaterprüfung wird im schriftlichen Teil bestanden – oder eben nicht“ vor Augen hält, wird’s wohl schwer im Mündlichen noch auf 3,8 zu kommen. Es bleibt aber nix anderes übrig als kämpfen…freuen kann man sich aber natürlich nicht mit den anderen, die mit 4,16 und besser durch sind. Glückwunsch an alle!

  11. Erwartet: 4,5 / 3,5 / 3,5
    Tatsächlich: 4,5 / 3,5 / 2,5
    Im Durchschnitt somit 3,5.

    Vorbereitet habe ich mich mit den Fernkursen von Knoll, sprich die Kurse mit den Lehrbriefen, Übungen und Klausuren.

    Ich bin sowohl, was den Umfang angeht, und , was den Schwierigkeitsgrad angeht, mit Knoll sehr zufrieden!

  12. Hi Kenan,
    vielen Dank für deinen Beitrag.

    Was hast du inhaltlich bei Bilanzen und ESt geschrieben?

    Danke.

  13. Hallo, hat jemand mal von jemandem gehört, der mit 4,5 bestanden und die mündliche Prüfung in Hessen geschafft trotzdem hat? Wird man da intensiver ausgefragt?

  14. Hallo Stubidoo … ich habe letztes Jahr mit 4,5 bestanden und in der mündlichen gekickt … wurde intensiver ausgefragt als der 4,33 und 3,0 Kandidat … es heisst aber nix, da mein Kollege, der ebenfalls mit 4,5 bestanden hat, hat die mündliche gepackt obwohl wir gleich waren … wir haben das Fazit gezogen, dass es an dem Ausschuss lag … meiner war halt tick strenger…

    Dieses Jahr habe ich mit 4,0 bestanden … also hoffe ich, dass es besser läuft 🙂

    Tag 1: 4,5
    Tag 2: 4,0
    Tag 3: 3,5

    Erwartung war: Hauptsache wieder bestehen 🙂

    Zu den Tagen kann ich nicht viel sagen … ich kann mich nie wirklich gut einschätzen

  15. Hallo,

    um sich eventuell vor der mündlichen Prüfung bereits zusammenzufinden oder über allgemeines zur Prüfung auszutauschen, habe ich mal eine Telegram-Gruppe für Hessen angelegt:

    https://t.me/+PKnr_logdh4zNTcy

    Der Vorteil gegenüber WhatsApp z.B. liegt darin, dass man seine Handynummer nicht rausgeben muss 🙂

    Wäre schön, wenn sich ein paar Leute finden, wenn wir Mitte Januar unsere Termine erhalten.

    Liebe Grüße

  16. Habt ihr schon Termine für die mündliche erhalten? Falls ja, wann seid ihr dran?
    Bin noch am warten…

  17. @ChR:
    Die Briefe für die Prüflinge der ersten Februarwoche kamen am Freitag an.
    Der Rest kommt wohl heute. Ich habe jedenfalls schon eine Benachrichtigung von der Post per Mail bekommen.

  18. Ich hatte heute den Brief im Briefkasten. Mein Termin ist am 17.2. Nachmittags und jetzt muss ich richtig Gas geben 😉
    Es werden nur 3er Gruppen für alle, die bei der Kammer selbst die mündliche Prüfung ablegen.

  19. Hallo Zusammen,
    ist auch jemand am 14. Februar dran und möchte sich austauschen?

  20. Bin erst sehr spät, am 30.03., dran.
    Falls noch jemand an dem Tag hat, gerne melden.

  21. Wer Lust hat kann der Telegramm-Gruppe beitreten … sind mittlerweile 68 Leute und können da super über Themen austauschen und Leute finden, die am selben Ort und am selben Tag den Termin haben.

    https://t.me/+PKnr_logdh4zNTcy

    Grüße

  22. Mich würde mal interessieren, ob ihr bei der Klausureinsicht wart und ob es bei euch bei der Punkteverteilung an Tag 1 und Tag 2 halbe Punkte und Folgefehler gab.

    Ich bin auch durchgefallen, aber in Rlp… und ich überlege das Bundesland zu wechseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*