Mit einem Knall zurück!

Hey Ihr,

mit schuldhaften Verzögern melde ich mich zurück zum Blog!
Ja ist denn passiert? Im Grunde nichts Spannendes, Aufstehen – Arbeit – Lehrbrief – Schlafen – und von vorne. Das ganze bis genau vor 10 Minuten..

Sitz so in der Kanzlei.. denke mir nichts böses.. einfach ein toller Tag um endlich ein paar liegen gebliebene Arbeiten fertig zu machen.. Auf einmal ein wahnsinnig lauter Knall hinter mir.. ist mir tatsächlich mein Porrige (healthy lifestyle und so) vom Donnerstag explodiert.. Naja sieht selbst 😀

Ich nehme nehme mir das zum Anlass jetzt wieder regelmäßig zu bloggen, hoffentlich habt Ihr wenigstens was zum lachen

SHAME ON ME!

Euer Alex

Man beachte das Loch

4 Gedanken zu „Mit einem Knall zurück!

  1. Hej Alex,

    omg, ja, eine gewisse Situationskomik hat das natürlich – aber ich war etwas erschrocken und habe mich gefragt: Wie, bitteschön, kann Porridge denn explodieren? Und dann ein Loch in der Decke? Durch Porridge?

    Ich hoffe, dass nix Schlimmeres passiert ist. Und wenn dadurch der Blog wieder etwas mehr Leben erfährt – dann hat es auch sein Gutes.

    Einen schönen zweiten Advent Euch allen. 🙂

    Herzliche Grüße
    JEH

  2. Das Problem war der Thermobecher, da kann die Wärme nicht weg und es gibt eine Kettenreaktion 😀 War eigentlich nichts wildes drinnen, Hafer, Milch Birnen und Erytrit. Hat am Donnerstag schon leicht sauer geschmeckt und habe ihn einfach vergessen.. Gott sei Dank war ich in der Kanzlei und habe es mitbekommen. Mein Chef war auch da, hat sich gekringelt vor Lachen..

  3. Danke für den Tipp 🙂 Ich habe die gleichen Thermobecher. Dann werde ich die wohl immer brav mit nach Hause nehmen und evtl den Deckel los drehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*