Runde zwei

Jetzt ist auch bei mir die Vorbereitung für die mündliche Prüfung in vollen Zügen. Samstag hatten wir im Rahmen unseres Vorbereitungskurses eine Simulation. Nächstes Wochenende steht noch ein Extra-Simulationskurs auf dem Programm bei mir. Seit vergangene Woche übe ich jeden Abend nach der Arbeit Kurzvorträge mit meiner Kollegin oder anderen aus unserem Kurs. Zur Wiederholung der verschiedensten Themen finde ich es alleine ganz hilfreich, mir auch Vorträge der anderen anzuhören. Momentan stottere ich mir mit meinen Stichpunkten noch ziemlich einen zurecht. Aber ich weiß, dass es mit der weiteren Übung besser werden wird. Also geht es jetzt auch so weiter die nächsten Wochen. Ein bisschen beneide ich die, die schon eher dran sind, ja doch. Bei mir sind es noch fast sechs Wochen. Und wie immer fällt es mir schwer, mich jetzt schon so richtig aufzuraffen, obwohl ich doch genau weiß, wie schnell die Zeit vergehen wird.

Was macht das Lernen bei euch? Kommt ihr vorwärts und merkt ihr insbesondere bei den Vorträgen, dass es besser wird? Die Gliederung besser klappt und das Rumgestottere weniger wird?

Viel Erfolg wünsche ich euch allen weiterhin bei den anstehenden mündlichen Prüfungen!

6 Gedanken zu „Runde zwei

  1. Also Eva ganz ehrlich, bei deiner Note würde ich mir das Geld für die Kurse sparen und zu Hause lernen und einfach ein paar Vorträge üben ect. Mit deiner Note passiert nicht mehr. Mit 3,16 kann man quasi garnicht mehr durchfallen. Klar solltest du dich vorbereiten, aber ich denke das schaffst du auch gut alleine zu Hause.

  2. D., ich kenne mich ja. Mir fehlt manchmal echt die Selbstdisziplin und aus einem Präsenzkurs nehme ich immer unheimlich viel mit, wofür ich zu Hause viel viel länger brauchen würde, daher ist das für mich der einfachste Weg, dass wieder Wissen hängen bleibt 😉

  3. Ok, du hast recht. Da ist jeder anders. Manche brauchen eher einen präsentationskurs und manche werkeln lieber alleine daheim. Aber Angst vorm Durchfallen brauchst du nicht haben 🙂 Einfach ein bisschen Wissenerhaltung und Erneuerung betreiben und du wirst mit nem Applaus diese Mündliche mit Bravour bestehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*