Chaos Woche

Liebe Community,
auch hier im wunderschönen Hessen ist das Chaos angekommen. Zur jetzigen Situation bleiben mir mehr oder weniger die Worte fern. Auf der Arbeit ist viel zu tun, die Unternehmen hoffen auf unsere Unterstützung, mein Mann selber Unternehmer hat ebenfalls zu kämpfen. Das Büro schreit nach Aufmerksamkeit, der Lernstoff möchte abgearbeitet werden. Wo fange ich als erstes an?!

Die Geschäfte haben geschloßen, das Wetter ist schön, draußen aufhalten sollte man dennoch vermeiden – das Büro gewinnt den Wettstreit! Ich habe am Wochenende einige Themen nacharbeiten können. Letztendlich verdanke ich dies auch dem Fernbleiben des Endriss Lehrgangs, wie zu erwarten war, wurden leider alle Termine bis einschließlich 19.04 abgesagt. Der Unterricht soll wohl wenn möglich online fortgeführt werden. Bis die Umsetzung letztendlich funktioniert werden noch ein paar Tage vergehen. Diese Zeit werde ich nutzen um den alten Stoff nachzuholen.

Lasst den Kopf nicht hängen – gemeinsam schaffen wir das!

Bleibt gesund und frohes schaffen, Eure Nadine.

Kleiner Klausurenmarathon

Für dieses Wochenende habe ich mir die Klausuren „Dauerbrenner“ aus der NWB Datenbank angesetzt, für meinen Lernerfolg ist es mir besonders wichtig einen Ablaufplan zu erstellen – in dem ganzen Papierwahn verliert man leicht den Überblick – welche Themen abgearbeitet werden müssen? Welche sind eventuell besonders wichtig? Welche habe ich schon drauf?

Für Freitag war die Umsatzsteuerklausur geplant, diese verlief erstaunlicher Weise recht gut. Das Zeitlimit passte gut und das Ergebnis nach der strengen Selbstkontrolle war auch zufriedenstellend.

Am Samstag nahm ich mir die Erbschaftsteuerklausur vor, schon der erste Teil ließ mich verzweifeln. Die Bewertung von Betriebsvermögen hatten wir im Unterricht noch nicht besprochen, ein beiseite schieben der Klausur kam für mich nicht in Frage. Ich kämpfte mich durch den §-Dschungel, das Ergebnis war zu erwarten. Diese Klausur werde ich mir bei Zeiten erneut zu Gemüte führen MÜSSEN. Die bereits behandelten Themen liefen zufriedenstellend somit lässt mich das „schlechte“ Ergebnis dennoch etwas hoffen.

Sonntag und der damit vorerst letzte Tag, war für die Verfahrensrechtklausur reserviert. Abgabenordnung wird wohl nie mein bester Freund sein. Das Thema habe ich vorab schon mehrmals nachgearbeitet, dennoch fällt es mir teilweise schwer den richtigen Lösungsaufbau auf Papier zu bringen. Auch hier war ein Misserfolg zu verzeichnen, die Klausur lief besser als die vom vorherigen Tag – die Motivation lässt mich nicht im Stich, ich sehe meine Fehler welche mir in der Zukunft für ein besseres Ergebnis helfen werden.

startet gut in die neue Woche, eure Nadine