Mut zur Selbstständigkeit

Neue Podcast-Folge: Der Weg zur eigenen Steuerberaterkanzlei

2015 hat sich Yasmine Jung zusammen mit ihrem Mann selbstständig gemacht. Für viele angehende Steuerberater ist das sicher ein langfristiges Ziel. Neben dem Freiraum, den die Selbstständigkeit bietet und der Möglichkeit, einen eigenen Mandantenstamm aufzubauen, bringt dieses Vorhaben natürlich auch das ein oder andere Risiko mit.

In der neuen Folge des STEUERBAR Podcasts berichtet sie von den ersten Jahren: Wie haben sie die Neugründung finanziert? Wie haben sie Mandanten gewonnen? Und warum haben sie sich gegen Mitarbeiter entschieden? Neben diesen spannenden Fragen gibt sie Tipps für Steuerberater, die ebenfalls die Selbstständigkeit erwägen.

> Hier geht es zum Podcast.

Blogger gesucht!

Neue Blogger für die nächste Saison gesucht!

Die aktuelle Blog-Saison ist noch nicht vorbei! Wir erwarten hier noch spannende Beiträge und zahlreiche Kommentare von den Besuchern. Trotzdem möchten wir schon auf die nächste Runde hinweisen: Auch in der Saison 2022/2023 soll es hier einen NWB Campus-Blog geben. Wir suchen deshalb wieder begeisterte Schreiberlinge, die sich im Oktober 2022 der schriftlichen Steuerberaterprüfung stellen.

Weiterlesen

Steuer und Studium: Neuer Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG

Um die Folgen der COVID-19-Pandemie steuerlich abzumildern, sind mit dem Zweiten Corona-Steuerhilfegesetz, dem Jahressteuergesetz 2020 und zuletzt mit dem Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts (KöMoG) die Regelungen zum Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG geändert worden. Für die mündlichen StB-Prüfungen wäre dies also ein dankbarer Prüfungsgegenstand. Auf www.nwb.de ist nun eine aktuelle SteuerStud-Fallstudie abrufbar inkl. Synopse (Rechtslage alt-neu) und zzgl. Schaubild.

> Hier geht es zum Beitrag auf nwb.de

Ergebnisse Steuerberaterprüfung Baden-Württemberg

Guten Morgen Ihr Lieben, ich habe heute Morgen mit Frau Braun von der Prüfstelle telefoniert, sie meinte das die Ergebnisse am Montag rausgehen. Wir haben verabredet, dass ich am Montag zur Sicherheit nochmal anrufe um mir das nochmal bestätigen zu lassen.

Also wir haben noch ein entspanntes Wochenende vor uns. Die Briefe kommen auf keinenfall früher.

Wie bei den anderen Bundesländer würden wir uns freuen wenn ihr auf folgende Punkte eingeht.

1)Einschätzung der einzelnen Tage
2)Erwartete Noten für die einzelnen Tage
3)Tatsächliche Ergebnisse der einzelnen Tage
4)Ob in der Vorbereitung die Klausuren eher besser oder schlechter ausgefallen sind
5) Wann fangen die Mündlichen bei euch an

Ich drücke Euch allen ganz fest die Daumen.

Grüße

Nicole